Chiron-Nachfrage wird grösser
Anzeige

Bugatti Chiron – Produktionsende naht

Weltweit steigt die Nachfrage am Bugatti Chiron. Manche Varianten sind sogar schon ausverkauft, vom Bugatti Chiron Pur Sport und dem Bugatti Chiron Super Sport gibt es noch wenige freie Kauflots. Auch in der Schweiz sieht man den Bugatti Chiron je länger je öfter auf der Strasse, wobei man da das Wort «öfter» relativ betrachten muss.

Veröffentlicht am 26.10.2021

Haben Sie Interesse, mehrere Millionen Franken für einen neuen Bugatti Chiron auszugeben? Dann müssen Sie sich beeilen! Die Kauflust am Bugatti Chiron vergrössert sich exponentiell, es werden so viele Chiron-Neuwagen wie noch nie bestellt. Inzwischen gibt es sogar nur noch den Bugatti Chiron Super Sport und den Bugatti Chiron Pur Sport zum Kaufen. Nach dem erfolgreichen Verkauf des Bugatti Veyron bis im Jahre 2016 kann man nun auch den Bugatti Chiron sehr bliebt nennen. Als stärkstes Serienfahrzeug der alten Marke aus Molsheim ist dies jedoch kein Wunder.

 

Nach den ersten 18 Monaten waren 300 Bugatti Chirons verkauft

Innerhalb von achtzehn Monaten waren 300 der 500 Bugatti Chirons verkauft. Hauptabnehmer war dabei klar die USA. Die Verkaufszahlen entwickelten sich rapide, die Verkäufe verdoppelten sich im Vergleich zum Vorjahr mit einem Verkaufsrekord im dritten Quartal 2021. Wichtig für den Verkauf des Bugatti Chirons sind ausserdem Veranstaltungen wie das Festival of Speed in Goodwood, der Concours d'Elegance in Pebble Beach und die Villa d'Este in Italien. Neben den USA ist aber auch die Schweiz ein starkes Land punkto Chiron-Käufern.

 

Viele Bugatti-Käufer in der Schweiz

Denn die Kaufkraft in der Schweiz ist hoch. Weit über 10 Prozent aller bislang produzierten Chirons haben ein Zuhause im Alpenland gefunden. Dies kommt nicht von ungefähr: Von den 450 produzierten Bugatti Veyrons kamen mehr als 20 Prozent in die Schweiz! Für solch ein kleines Land eine unfassbar hohe Zahl. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist so die Veyron wie auch die Chiron Dichte in der Schweiz die höchste. 

 

Wer kauft sich einen Bugatti? 

«Unser Kundenstamm setzt sich zusammen aus echten Bugatti-Kennern, Unternehmern und Self-made-Millionären, die sich mit der Anschaffung eines oder mehrerer Bugattis ihren Traum erfüllen. Sie erkennen die Hingabe, die hinter dem bahnbrechenden Design und der Technologie eines jeden Chiron Modells steht. Ihre Wertschätzung für die Provenienz und die Performance unserer Hypersportwagen entstammt einer aufrichtigen Leidenschaft für die Marke,» sagt Hendrik Malinowski, Director of Sales and Operations. Wer schon einmal selber hinter dem Steuer eines Chirons gesessen ist, versteht schnell diese Begierde.

Text: Dario Fontana
Fotos: Bugatti / Dario Fontana

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.