RM Sotheby's St. Moritz

Aston Martin One-77: Seltener Brite

1009 Kilometer, zwei Vorbesitzer, einer von weltweit 77 Stück und eine wunderschöne Konfiguration. Eine britische Perle kommt in St. Moritz unter den Hammer.

Veröffentlicht am 30.08.2021

Auf den ersten Blick könnte man den One-77 vielleicht mit einem DB9 auf Steroiden verwechseln. Doch das neue Modell war eine sorgfältig konzipierte Mischung aus altmodischen Techniken und modernen Materialien. Jeder einteilige Aluminium-Frontflügel musste von einem einzelnen Handwerker drei Wochen lang bearbeitet und geformt werden. In St. Moritz verkauft RM Sotheby's nun einen der 77 Exemplare.

 

Aston Martin One-77 Nr. 25

Dieser Aston Martin One-77 aus dem Jahr 2012 ist das 25. von nur 77 jemals hergestellten Exemplaren. Er wurde 2012 in die Schweiz geliefert. Laut dem beiliegenden Echtheitszertifikat wurde er in den subtil luxuriösen Farben Bronze Pearl über Bitter Chocolate Leder mit Cream Truffle Zierleisten, mit gebürsteten Metalloberflächen, silbernen diamantgedrehten Rädern im 10-Speichen-Design und silber eloxierten Innenausstattungen bestellt.

 

Erstzulassung in 2014

Der One-77 wurde erst 2014 zugelassen, als er angeblich zum allerersten Mal gefahren wurde. Zum Zeitpunkt des Verkaufs an den jetzigen Besitzer im Jahr 2017 hatte die Nummer 25 gerade einmal 900 Kilometer zurückgelegt; vier Jahre später sind es nur noch 1.009 Kilometer. Die vorliegenden Rechnungen zeigen, dass der Wagen seit dem Kauf durch den jetzigen Besitzer regelmäßig bei Aston Martin Genf gewartet wurde.

 

Ein Schmuckstück im Millionenbereich

Die Tatsache, dass nur so wenige die Gelegenheit hatten, einen One-77 zu fahren, geschweige denn, ihn in ihre Sammlung aufzunehmen, hat seine anhaltende Mystik nur noch verstärkt. Ebenfalls punkto Wert ist der One-77 stabil geblieben. Als der Aston Martin One-77 frisch auf den Markt kam war der Preis bei rund einer Million Pfund. Die Nummer 25 soll wohl einen Preis zwischen CHF 1'100'000 und CHF 1'500'000 Millionen Franken erzielen, wir sind gespannt.

 

Galerie

Anzeige
<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



Anzeige
ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.