Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 12 2014

5312|14 auto-illustrierte mehr Tests auf www.auto-illustrierte.ch Die auto-illustrierte testet alle Fahrzeuge mit dem Treibstoff ultimate von bp Mercedes C 220 BlueTec T-Modell Preis ab 51500 Fr. Preis Testwagen 90936 Fr. Zylinder/Hubraum 4/2143 cm³ Leistung 125 kW/170 PS bei 3000/min Drehmoment 400 Nm bei 1400/min 0 bis 100 km/h 7,6 s Spitze 229 km/h Norm-Mix (MVEG) 4,7 l/100 km, Diesel CO2 /Effizienzkat. 121 g/km/B Länge/Breite/Höhe 4,70/1,81/1,46 m Ladevolumen 490–1510 Liter MOTOR Bohrung x Hub 83,0x99,0 mm Verdichtung 16,2:1 Nockenwellen 2 (Kette) Ventile pro Zylinder 4 Motorkonzept Common Rail Diesel, Turbo mit Ladeluftkühlung KRAFTÜBERTRAGUNG Antrieb Hinterrad Fahrdynamikhilfen ABS, ASR, ESP, BAS Getriebe/Gangzahl Automatik/7 Automat (optional) 3219 Fr. FAHRWERK Aufhängung v. Quer- und Längslenker, Luftfederung Aufhängung h. Mehrlenkerachse, Luftfederung Bremsen 4 Scheiben (v. i. bel.), Bremsassistent Lenkung elektromechanische Servo Wendekreis 11,2 m Serienbereifung 205/60 R16 Testbereifung v.: 225/45 R18 h.: 245/40 R18 KAROSSERIE Türen/Plätze/cW-Wert 5/5/0,28 Radstand/Spur v./h. 2,84/1,58/1,57 m Tank 41 Liter Leergewicht/Zuladung 1615/575 kg Gewichtsverteilung v./h. 52/48% Anhängelast gebremst 1800 kg Leistungsgewicht 9,5 kg/PS EuroNCAP (2014) 5 Sterne GARANTIE/WARTUNG Werk 3 Jahre/100000 km Mobilität 30 Jahre* Service (gratis) 10 Jahre/100000 km Service-Intervall gemäss Anzeige STEUERN/VERSICHERUNGEN** Steuer 324 Fr. Haftpflicht ab 320 Fr. Teilkasko (ohne SB) ab 768 Fr. Vollkasko (Fr. 500 SB) ab 1282 Fr. SERIENAUSSTATTUNG (AUSZUG) Multifunktionslenkrad, el. Fensterheber, Klimaautomatik, el. Vordersitze, klappbare Rückbank (40/20/40), Isofix, Müdigkeitswar- ner, Freisprecheinrichtung. OPTIONEN TESTWAGEN (AUSZUG) Lackierung Designo Diamantweiss 2285 Fr. Leder Kristallgrau 3015 Fr. Keyless Go 1520 Fr. Park Paket 1580 Fr. Exklusive Interieur 1920 Fr. Fahrassistenz Palet Plus 3219 Fr. AMG Exterieur 3531 Fr. Airmatic Agilitätspaket 1825 Fr. Burmester Soundsystem 1190 Fr. Navi Command Online 4525 Fr. Head-up-Display 1520 Fr. LED-Licht 2225 Fr. Panoramadach 2181 Fr. * Sofern Serviceintervall eingehalten wird **Annahmen: Zulassungskanton AG, Versicherungs- nehmer männlich, 35 J., kein Neulenker, fährt 15000 km/Jahr Quelle: www.comparis.ch 0,79 m 2,84 m 1,07 m 1,58 m 4,70 m 2,02 m TECHNISCHE DATEN ★ Mangelhaft ★★ Ausreichend ★★★ Befriedigend ★★★★ Gut ★★★★★ Sehr gut FAZIT Philipp Aeberli ★ ★ ★ ★ ★ Ein bisschen mehr Luxus hat Mercedes der C-Klasse spen- diert.Kritikpunkte bei der Fahrdynamik sei- en daher verziehen. Leider wirkt das Bedienkonzept zum Teil nicht ganz ausgereift. Aber: Den Preis treibt nur in die Höhe, wer sich hemmungslos von der Optionenliste verführen lässt. Grosser Raum Die steil abfallende Dachlinie sorgt für viel Platz im Gepäckabteil.Trotzdem wirkt der Kombi schick und sieht keineswegs nach Arbeitsgerät aus. Grosse Aufgabe Für eine saubere Verbrennung verfügt der Diesel über Harnstoff-Einspritzung. Grosse Kunst Die Grafik der LED-Rückleuchten macht die C-Klasse auch des Nachts zum Blickfang und passt zum hüb- schen LED-Schein an der Front. Grosse Schummelei Die Blenden sind nur Attrappe; die Wahrheit ist weniger eindrucksvoll. schrammen somit nicht mehr am Vordersitz entlang. Ein ech- ter Gentleman-Kombi, der auch vor grossen Transportaufgaben nicht zurückschreckt. Platz für Lifestyle Ein C-Klasse-T-Modell ist frei- lich nicht nur Nutztier. Das un- terstreicht der Testwagen mit seinem edel aufgewerteten In- terieur und dem AMG-Optikpa- ket samt 18-Zoll-Rädern deut- lich. Die ziemlich deutlich aus- geprägten Schweller stehen dem Kombi gut zu Gesicht – bieder sähe anders aus. Nur die angedeuteten dicken Auspuffendrohre wirken plump, zumal das echte Endrohr hinter die Stossstange mündet. So viel Show hätte der 2,2-Liter- Diesel doch gar nicht nötig, zumal er nicht wegen seinen sportlichen Ambitionen, son- dern eher wegen seinen be- scheidenen Trinksitten von zeit- weise unter 5 l/100 km von sich reden macht. Ein wenig mehr Bescheiden- heit wünscht man sich denn auch bei der Aufpreisliste. Zwar gibt es den 220 BlueTec ab fai- ren 51500 Franken. Will man ihn sich aber so schick wie unseren Testwagen vor die Tür stellen, werden vierzig Tausender mehr fällig. So stösst die C-Klasse auch in der Kostendisziplin in S-Klasse-Kreise vor.

Übersicht