Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 12 2014

mehr Technik auf www.auto-illustrierte.ch dringt ein genervtes Heulen an die Ohren der Passagiere. Auch daran würde Renault bestimmt arbeiten, falls der Eolab in Serie ginge. Überhaupt nichts bekommt man von den aktiven Massnah- men an der Karosserie mit, die die Aerodynamik verbessern sollen. Wie beispiels- weise die Fel- gen, die nor- malerweise geschlos- sen sind. Sobald die Bremsen g e k ü h l t w e r d e n müssen, öff- nen sich die Felgen und ver- wandeln sich von der Bratpfanne zum Speichenrad. Ebenso die Luftfederung, die den Wagen ab 70 km/h um 25 Millimeter unmerklich absenkt. Dazu kommen aktive Flaps an den hinteren Stossfängern so- wie ein ausfahrbarer Frontspoi- ler, der ebenfalls den Luftwider- stand verbessert. Die Tropfen- form, wie sie auch der VW XL1 nutzt, steht so schlank im Wind wie keine andere. Der Eolab kommt mit 0,235 aber nicht ganz an den cW-Wert des XL1 mit 0,186 heran. Mit dem Eolab will Renault aufzeigen, dass es nicht eine 40000 Franken teure Batterie braucht und günstigere Werk- stoffe als beispielsweise Karbon für den Auto-Leichtbau zur Ver- fügung stehen. «Elektromobili- tät muss erschwinglich sein», fordert Taupin. Zudem wurde auf das Design viel Wert gelegt. «Nur weil es sparsam ist, will niemand ein hässliches Entlein vor dem Garagentor stehen ha- ben», befindet Taupin. Der Eolab ist ein Versuchsträ- ger, diverse Patente sind in Vor- bereitung. Welche, das verrät der Hersteller natürlich nicht. Aber dieser Ansatz ist stimmig, ob als Gesamtkonzept oder nur als Teilespender. Pfiffige Lösung Sobald das System erkennt,dass die Bremsen Kühlung brauchen,öffnen die grauen Klappen automatisch an den optisch ansprechenden Felgen. Renault-Projektleiter Laurent Taupin (o.r.) hat zwei Jahre am Eolab gear- beitet und erklärt ai-Redaktorin Susan Rocchetti,welche Technik aus dem aufwendigen Technologieträger in Serie übergehen wird.Und könnte. ANZEIGE www.bptankstelle.ch Jetzt an allen teilnehmenden BP Tankstellen bis 01.03.2015 erhältlich, solange Vorrat. Einen Sammelpunkt pro CHF 10.–. Doppelte Punkte für BP Ultimate. Alle teilnehmenden BP Tankstellen und weitere Infos auf www.bptankstelle.ch. Tanken, punkten, los geht‘s! Mit den coolen Wintersportartikeln von F2. Bis zu 62%Rabatt

Übersicht