Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 12 2014

auf den Stämmen schlafen, las- sen sich durch die Ausweich- manöver aber nicht stören. Langsam wird es dunkel. Nur die Scheinwerfer und die Head- lamps des roten Amarok «Can- yon» durchschneiden die Nacht. Ein mulmiges Gefühl, nur ein Stückchen Strasse vor sich zu sehen und im Dunkeln den Abgrund zu ahnen. Die schemenhaften Häuserruinen am Wegesrand machen es nicht besser. Wo sind die Be- wohner? Eine fast gespensti- sche Kulisse. Endlich: der Schein eines Feuers. Der Vor- austrupp hat das Nachtlager markiert. Mit dem schützenden Fluss im Rücken schlagen wir unsere Zelte auf. Der Klappspa- ten aus dem Auto wird parat gelegt – gegen die Giftschlan- gen und falls des nächtens die Natur ruft. Anschliessend wird grilliert. Über uns ein klarer Ster- nenhimmel, wie man ihn selbst hierzulande selten findet. Erfrischt durch ein eiskaltes Bad im Bach geht es am nächs- ten Morgen weiter. Die Land- schaft am Rande des National- parks Theth ist abwechslungs- reich: Rote Gesteinsformatio- nen wie eine Westernkulisse wechseln sich ab mit Kiefern-, Fichten- und Laubwäldern, die in allen Rot- und Brauntönen leuchten – Indian Summer in Albanien. Ein letztes Abenteuer gilt es noch zu bestehen. «Wir haben eine Idee, die wird Euch gefallen!», sagt Matthias und biegt an einer Brücke ins Fluss- bett. Wir bleiben zurück und warten. Alles scheint gut zu ge- hen, doch dann sinkt das Auto im Schlick ein. «Des geht sich net aus!», schreit ein österrei- chischer Kollege. Der Amarok, dem das Wasser bereits bis zum VW-Emblem steht, lässt 126 auto-illustrierte 12|14 Wildes Campen Geschlafen wird in freier Natur.Erfrischend:Ein mor- gendliches Bad im Flüsschen Shala. Aufgeweckte Burschen Diese Jungs sind lernfähig.Nachdem der erste Fahrer Gummibär- chen verschenkt hatte,lautete ihr neustes Wort:Haribo? Platter Pneu Erstaunlich,dass nur einer der Hochwandreifen der steinigen Piste zum Opfer fiel.Nach wenigen Minuten ist Ersatz beschafft und es geht weiter. «Lagerfeuer-Romantik unter sternenklarem Himmel.» Grosse Welle Einen Teil des Weges folgte die Gruppe dem Flusslauf.Beinahe wäre allerdings einer der Amarok in den Fluten versunken. FASZINATION Mit dem VW Amarok durch Albanien

Übersicht