Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 12 2014

EINSTEIGEN, ANSCHNALLEN, DURCHSTARTEN SONNTAGS 19:30 UHR MIT KOMPETENTEM EXPERTEN-TALK UND TECHNISCHEM KNOW-HOW LEBT «TACHO» DIE LEIDENSCHAFT UND FASZINATION RUND UMS AUTO. srf.ch/tacho Ende einer Ära Mit dem Delta HF Integrale 16v Evolution ging die Sportepoche von Lancia zu Ende. mehr Youngtimer auf www.auto-illustrierte.ch Lancia Delta HF Integrale 16v Evo II Produktionszeit 1991–95 Neupreis Integrale 16v 1993: ab Fr. 56000 (Integrale 8v 1989: ab Fr. 38650) Zyl./Hubraum R4/1995 cm3 Leistung 155 kW/211 PS bei 5750/min Drehmoment 308 Nm bei 2600/min 0 bis 100 km/h 5,7 s Spitze 220 km/h Verbrauch (ECE) 7,9–11,2 l/100 km, Benzin MOTOR BohrungxHub 84x90 mm Verdichtung 8,0:1 Nockenwellen 2 obenliegend (Zahnriemen) Ventile pro Zylinder 4 Konzept elektronische Benzineinspritzung, wassergekühlter Turbo, Ladeluftkühler KRAFTÜBERTRAGUNG Antrieb permanenter Allrad (zentrale Viscobremse, Torsen-Differenzial hinten) Getriebe/Gangzahl manuell/5 FAHRWERKSKOMPONENTEN vorne Federbeine, Dreiecksl., Stabilisator hinten Federbeine, doppelte Quer- und Längslenker, Stabilisator Bremsen 4 Scheiben (vorne belüftet), ABS Räder, Reifen 7,5x16" (Alu), 205/45ZR16 KAROSSERIE Türen/Plätze 5/5 Länge/Breite/Höhe 3,90/1,77/1,37 m Radstand 2,48 m Tank 57 Liter Leergewicht/Zuladung 1340/450 kg Leistungsgewicht 6,4 kg/PS TECHNISCHE DATEN ANZEIGE dass der Integrale damit 1340 Kilo auf die Waage wuchtete. Und was beim Evo I begann, fand nun eine fast inflationäre Fortsetzung: Laufend wurden Sondermodelle und auf kleine Stückzahlen limitierte Serien aufgelegt, die sich in Farben, Dekorsets und Details im Inte- rieur unterschieden. Und die jeweils im Nu ausverkauft waren. Sonderwünsche ab Werk Karosseriebauer Maggiora, der 1993 das Lancia-Werk Chivas- so und damit die Produktion der finalen Integrale-Serie über- nommen hatte, trug sogar Son- derwünschen Rechnung, die in keiner Optionenliste standen. Entsprechend schwierig ist es heute, die einzelnen Modelle ganz exakt zu identifizieren. Auf den Sammlerwert der Rallye-Ikone scheint dies aller- dings keinen negativen Ein- fluss zu haben. Im Gegenteil, die Marktpreise für Evo-Mo- delle steigen kontinuierlich – oder explodieren teilweise förmlich. Für Sondermodelle in Originalzustand werden zum Teil bereits mehr als 70 000 Franken geboten. Teil bereits mehr als 70000

Übersicht