Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 07 2015 - Überarbeiteter Bestseller: Peugeot 208

46 AUTO-ILLUSTRIERTE 07|15 FRISCH GESTRICHEN Wie verbessert man einen Bestseller? Vor allem mit einem neuen Dreizylinder-Turbo samt Automatik. Und mit ein wenig Farbe. E rfolg kann so gemein sein. Zurückgekämpft auf die besseren Plätze in der Ver- kaufsstatistik hat sich Peugeot; «Back in the race» nennen sie das. Und weil künftig die Modell- zyklen deutlich kürzer werden sollen, steht schon nach drei Jah- ren eine Überarbeitung für den Kleinwagen 208 an. Bloss: Was soll man überarbeiten an einem Modell, das noch immer frech und frisch ausschaut? Undank- barer Job! Und man muss genau hinschauen: Neue Scheinwerfer, dazu LEDs in den Rückleuchten, die nun ausschauen, als hätte ein feuerroter Löwe seine Pranke auf den Heckdeckel gelegt. Und weil Kleinwagen-Besitzer allem Wie- derverkaufswert zumTrotz ihr Ge- fährt unbedingt individualisieren müssen: Optionale Zierstreifen in Weiss oder,nun ja,Limonenneon. Ansonsten schaut der überarbei- tete 208 so aus wie das bisherige Modell. Aber er bremst zur Not erhältliche automatisierte Schalt- getriebe.Die 1,6-Liter-Turbodiesel mit 100 oder 120 PS emittieren zwar nur 79 oder 94 g/km CO2, wirken aber schwerfälliger. Die Spitze markiert wie bisher der GTI mit jetzt 208 PS; neu auch als GTI by Peugeot Sport, der all die prächtige Technik des 30-Jahre- Sondermodells übernimmt (siehe auf Seite 54 dieser ai). Ab sofort sind auch zwei Struk- turlacke zu haben mit wunderbar matter Oberfläche, die jede Kurve der Karosserie herausmodellie- ren und sich nach Schleifpapier anfühlen. Drei normale Ausstat- tungsniveaus sind lieferbar; dazu neu GT-Line und GTI. Und die Preise? Ab 14900 Franken. AF ■ »Viel Kosmetik; und der Drei- zylinder mit Automat überzeugt. Matter Strukturlack in Ice Silver kostet 800 Franken, die neon- gelben Zierteile 200 Franken Aufpreis. neu selbsttätig, schaut per Kame- ra nach hinten und synchronisiert sich per Mirrorlink jetzt mit dem Smartphone des Fahrers. Neue Motoren gibt es auch, aber wenn man den 110 PS star- ken Dreizylinder-Turbobenziner mit zugekaufter Sechsgangauto- matik mal ausprobiert hat, ist die Wahl gefallen: Tolle Kraftentfal- tung,und das Getriebe agiert zwei Klassen sanfter als das ebenfalls 46 Peugeot 208 PureTech 110 R3-Turbobenziner, 1199 cm3 , 81 kW/110 PS, 205 Nm bei 1500/min, 5-Gang manuell, Vorderrad • 4,5 l/100 km, 103 g/km CO2 , Effizienz B, 0–100 km/h 9,6 s, 190 km/h • L/B/H: 3973/1739/1460 mm, Leergewicht: 1145 kg, Ladevolumen: 285 bis 1076 l • Preis ab 22550 Franken (ab 23900 Franken mit Sechsstufenautomatik). RENDEZVOUS|PEUGEOT 208|VW GOLF TSI BLUEMOTION Mit dem Strukturlack wird Matt-Look auch im Kleinwagen-Segment bezahlbar. Für die GT-Line-Variante wird die Kühlermaske in roten Lack gestupft. «Equalizer» sagt die Peugeot-Optionen- liste zum gestrichelten Frontgrill.

Übersicht