Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 06 2015 - OPEL INSIGNIA

85 FORSCHER FORTSCHRITTOpel führt bei allen Modellen schrittweise neue Turbodiesel ein. Jetzt war der Insignia-Fünftürer fällig für den Zweiliter mit 170 PS. Opel Insignia 2.0 CDTI R4-Turbodiesel, 1956 cm3 , 125 kW/170 PS, 400 Nm bei 1750–2500/min, 6-Gang manuell, Vorderrad • 4,3 l/100 km, 114 g/km CO2 , Effizienz A, Test 6,4 l/100 km, 0–100 km/h 9,0 s, 225 km/h • L/B/H: 4842/1856/1498 mm, Leergewicht: 1715 kg, Ladevolumen: 530 bis 1075 l • Preis ab 40550 Franken. D a haben sie mich dann doch mal überrascht.Der Allerfri- scheste ist Opels Insignia ja nicht mehr. Als er 2008 auf den Markt kam, da rettete er die Fir- ma, weil er Wandel und Erneue- rung symbolisierte.Aber er wirkte irgendwie unfertig. Vor allem antriebsseitig rollte er lange hinterdrein,doch jetzt spen- diert Opel sukzessive der ganzen Modellpalette neue Motoren. Und wenn man länger nicht mehr in einem Insignia hockte, dann re- agiert man eben überrascht auf den neuen Zweiliter-Turbodiesel mit 170 PS. Knurrig, aber ange- nehm in der Lautstärke tritt er an, und es fällt auf,dass im Gegensatz zu den Vorgänger-Dieseln nichts auffällt. Kaum spürbar, das Tur- boloch beim Anfahren, und nicht einmal am Ortsausgang muss man herunterschalten, sondern zieht glatt im fünften Gang auf Tempo 80 hoch. Warum wir 2,1 l/100 km im Schnitt mehr ver- braucht haben, als die Werksan- gabe verspricht? Eine Frage des Gewichts, im Testwagen steckten Extras für 8000 Franken. Vor allem gefällt aber: Jetzt ist der Insignia wirklich fertig. Kein Poltern der Vorderachse,ein über- zeugendes virtuelles Cockpit, die Tastenwüste ist einem Touch- screengewichen.Unddasmanuel- le Getriebe punktet mit Präzision. Bitte so weitermachen! AF ■ Neue Tasten auf dem Lenkrad und ein Touchscreen statt Tasten sorgen für viel einfachere Bedienung. »Ausgewogener Turbodiesel in ausgereiftem Auto. 06|15 AUTO-ILLUSTRIERTE

Übersicht