Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 06 2015

50 AUTO-ILLUSTRIERTE 06|15 RENDEZVOUS|OPEL CORSA OPC|MINI JOHN COOPER WORKS FORD FIESTA ST UND PEUGEOT 208 GTI 30TH Die Alternativen »Die Auswahl an kleinen Sportlern ist grösser denn je. Der Fiesta ST ist seit seinem Erscheinen die Messlatte; der 208 GTI der scharfe Herausforderer. Opel Corsa OPC R4-Turbobenziner, 1598 cm3 , 152 kW/207 PS, 245 Nm bei 1900/min, 6-Gang manuell, Vorderrad • 7,5 l/100 km, 174 g/km CO2 , Effizienz F, 0–100 km/h 6,8 s, 230 km/h • L/B/H: 4021/1746/1479 mm, Leergewicht: 1293 kg, Ladevolumen: 285 bis 1090 l • Preis ab 30450 Franken. sich anfänglich etwas gar weich an. Welche Kraft es aber in sich birgt, lernt man schnell. Empfin- det man die Lenkung des kleinen Blitzes anfänglich noch als fast schon nervös, so schätzt man sie bereits in der ersten Biegung als extrem direkt. Schon ab dem ersten Millimeter Lenkeinschlag scheint sie den blauen Renner förmlich in die Kurve zu reissen. Unterstützt man mit beherztem Einlenken auch per Bremse, so schwingt der Corsa sein Heck leichtfüssig um die Kurve. Dann sind zwar wache Reflexe gefragt, doch genau so gehört sich das für einen kompromisslos sportlichen Fronttriebler. Reicht das, um der Legende Paroli zu bieten? Es reicht,denn der Mini folgt ei- nem anderen Konzept.Er ist nicht auf die letzte Hundertstelssekun- de aus, dafür folgt vermutlich wie beim Vorgänger eine GP-Variante. Natürlich wedelt auch er scharf um die Kurven, das haben sie ja schon serienmässig im Mini ange- legt. Doch im direkten Vergleich gibt er viel eher den erwachse- nen Grantourismo,der bei Bedarf auch die Zähne zeigen kann. Ein dreistufiger Fahrmodus-Schalter macht ihn entweder einigermas- sen vernünftig oder sportlich hart und kurvengierig. Die Lenkung spricht um die Mittellage eben- falls sehr direkt an, setzt dies aber nicht ganz so konsequent fort wie der OPC, was dafür den Geradeauslauf auf der Autobahn verbessert. Und auch beim Fahr- werk geht er weniger radikal zu Werke. Natürlich, auch er erlaubt kaum Seitenneigung, baut aber aufgrund der schmaleren und alltagstauglicheren Reifen weni- ger Grip auf, zeigt sein Limit aber auch zahmer an. Komfortabler Ein fixes Navi statt des Mirrorlink-Systems wäre nett. Im Moment aber Nebensache. Zu gross? Opel bietet auch einen dezenteren Flügel an. Aber mal ehrlich: Wenn schon, dann richtig. 1988 reichten im Corsa GSI noch 101 PS aus einem 1,6-Liter-Sauger. Er wog aber auch nur rund 800 kg. Im Overboost kommt der 1,6-Turbo für einige Sekunden auf 280 Nm. Und tschüss! Auf verwinkelter Pis- te müssen sich auch Sportwagen beeilen, um dran zu bleiben. Leistung: 134 kW/182 PS Verbrauch: Norm 5,9 l/100 km (Werk) Preis: ab 25740 Franken Leistung: 153 kW/208 PS Verbrauch: Norm 5,4 l/100 km (Werk) Preis: ab 35200 Franken

Übersicht