Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 06 2015 - QOROS SUV

33 06|15 AUTO-ILLUSTRIERTE «ZUERST MÜSSEN WIR CHINA REGELN» Noch ist Qoros in Europa kaum ein Be- griff. 2007 wurde die Firma in China ge- gründet, u.a. mit Chery Automobile als Partner.Man holte sich westliches Know- how ins Haus,unter anderem Gert Hilde- brand, der bei BMW den Mini gestaltet hatte. 2013 präsentierte sich die Marke der Öffentlichkeit und zeigte am Salon Genf ein erstes Modell. Noch im selben JahrwolltemanAutosinChinaverkaufen und dann nach Europa bringen. Die Realität sieht weit weniger glorios aus. Zwar ging Ende 2013 der erste Qo- ros in Kundenhand über, doch mit 7000 verkauften Autos im Jahr 2014 blieb die Marke eine absolute Randerscheinung. «Wir liegen hinter den Erwartungen zu- rück», bestätigt der im Februar berufene CEO Phil Murtaugh. Den Vorwurf, Qoros habe versagt,weist er zurück: «Wir haben uns einfach zu hohe Ziele gesetzt.» Qoros habe sich vor allem auf die Ent- wicklung der Autos konzentriert, ohne an Marketing und Verkauf zu denken. Der technologische Teil hat denn auch bestens geklappt. 2013, nur sechs Jah- re nach Firmengründung, konnte der Qoros 3 Sedan enthüllt werden, 2014 folgte der Steilheck-Qoros und Anfang 2015 kam mit dem City-SUV das dritte Modell. Aber: Für Murtaugh war es ein Fehler, China und Europa gleichzeitig BUEMI SIEGT CLASSIC STYLEDer Schweizer Sébastien Buemi (e.dams-renault) holte sich beim EPrix in Monaco bereits seinen zweiten Sieg in der neuen Formel-E-Meisterschaft. Das siebte Rennen der Saison 2014/2015 war das erste der Klasse überhaupt, das in Europa ausgefochten wurde. Auf dem hart umkämpften Stadtkurs kam es zu mehreren Crashs. Am Ende verteidigte Buemi seine Poleposition gegen di Grassi und Piquet. www.fiaformulae.com Dolder Classics, Shell und Motorpresse Schweiz suchen den «Best Classic Look»: Be- suchen Sie mit ihrem Oldtimer und im passenden Outfit die Events vom 14. Juni, 9. August oder 6. September an der Dolder-Eisbahn Zürich und gewinnen Sie attraktive Preise; unter anderem Shell-Benzingutscheine. www.dolderclassics.ch „BEST CLASSIC LOOK“ GESUCHT Jetzt mitmachen und gewinnen! TREIBSTOFF MIT LEIDENSCHAFT FÜR IHREN OLDTIMER Tanken Sie Shell V-Power100 und profitieren Sie von dem Qualitäts-Treibstoff für optimalen Motorschutz: Hohe Oktanzahl als Schutz gegen Klopfschäden Keine Bio-Ethanol-Komponenten Hoch dosierte Reinigungsadditive verhindern die Bildung von Rückständen im Brennraum, Ansaugtrakt sowie Einlassventilen und entfernen auch bereits vorhandene Ablagerungen anzugehen: «Zuerst müssen wir einmal China regeln. Wir richten unser Haupt- augenmerk die nächsten zwei Jahre auf den Heimmarkt.» Das Ziel: Kunden in die Showrooms und auf Probefahrt zu brin- gen.Wer einmal einen Qoros fahre,werde leichter zum Kauf zu überzeugen sein. Die Preisgestaltung soll sich vom Ansatz anderer chinesischer Hersteller unter- scheiden. Diese verkauften ihre Modelle wegen Qualitäts- und Image-Mängeln um25%billigeralsvergleichbareauslän- dische Autos. «Qoros bietet aber gleiche Qualität und gleiche Sicherheit, weshalb wir auch den gleichen Preis verlangen.» Er sei überzeugt, dass dies chinesische Kunden würdigen werden. In Europa Fuss fassen will Qoros noch vor 2020. Einen Händler in der Slowakei gibt es schon, doch viele Wagen habe man dort nicht verkauft. Aber viel gelernt über Kundenerwartungen. Die Expansion in Europa ist nun in Planung. Bei den Produkten arbeitet Qoros an ei- ner zweiten Plattform, an neuen Moto- ren und an der Hybridtechnologie. Auch wird über einen Dieselmotor diskutiert, doch von einer Eigenentwicklung sieht man bei Qoros sicher ab. «Einen Diesel würden wir bei einem europäischen Her- steller einkaufen. Der Entscheid fällt in Kürze», sagt Murtaugh. MS Ausblick auf das neue Qoros: In Shanghai gezeigte Studie 2 PHEV.

Übersicht