Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 03 2015 - FERRARI 488 GTB

AUTO-ILLUSTRIERTE 03|15 D iesen Vantage GT3 werden wir tatsächlich auch auf der Strasse fahren können – auch wenn der mächtige Flügel anderes erahnen lässt. Vermutlich wird sich der Strasseneinsatz des auf 100 Stück limitierten aber auch in Grenzen halten. Am Wochenende zur Rennstrecke und wieder zurück: Das macht Sinn, denn das Potenzial des aufgepeppten Briten sollte man auf abgesperrtem Terrain ausloten: 600 PS schlummern unter der zerklüfteten Karbon-Haube. Zusätzlich zu 83 PS Mehrleistung wurden über 100 Kilogramm abgespeckt; Leichtbau-Schalensitze, Karbon-Anbauteile und eine leichte Litium-Ionen-Batterie machen es möglich. Optional sind auch Polycarbonat-Scheiben und ein Karbon-Dach erhältlich, schliesslich zählt jedes Gramm. Zudem wurde für einen Zugewinn an Kurvendynamik gesorgt; das Fahrwerk deutlich straffer abgestimmt, und Michelin-Cup-Reifen und ein Sperrdifferenzial erhöhen die Traktion. Das automatisierte Siebengang-Schaltgetriebe ist aus dem V12 Vantage bekannt und wird über Wippen am Lenkrad geschaltet. Keramik- Bremsscheiben mit 6-Kolben-Sattel sind in dieser Klasse geradezu selbstverständlich. Weltpremiere feiert der Renner am Genfer Salon. Zum Preis macht Aston Martin keine Angaben. Nebensache für die potenzielle Kundschaft. Wichtig ist nur, schnell genug zu sein. Beim Bestellen und auf der Piste. ■ VON DER STRECKE AUF DIE STRASSETEXT: PHILIPP AEBERLI FOTOS: VESA ESKOLA Was für ein Grenzgänger: Als GT3 wird der Aston Martin Vantage so rennstrecken- tauglich wie möglich und bleibt so stra- ssentauglich wie nötig. 20 PREMIERE|ASTON MARTIN VANTAGE GT3 SPECIAL EDITION

Übersicht