Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auto Illustrierte 03 2015

03|15 AUTO-ILLUSTRIERTE 109 TEXT: MICHAEL LUX FOTOS: LAMBORGHINI Dass der Huracán sich auf der Rennstrecke zu Hause fühlt, ist ja klar. In Nordschweden schicken wir den wilden Stier aber auf schlüpfriges Terrain. L eise winseln die Huskys vor sich hin, treten auf- geregt auf der Stelle oder springen im Geschirr hin und her und stolpern da- bei über ihre Leinen. Sie wollen nur eins: Laufen, laufen, lau- fen. Doch noch müssen sich die Schlittenhunde gedulden. Bevor es auf Kufen durch die nordische Winterlandschaft geht, wollen wir auf vier Rädern durch den Schnee pflügen. Ein britischer Journalistenkollege bringt es in seiner Anmoderation fürs Fern- sehen auf den Punkt: «Wenn Sie glauben, wir sind hierher nach Nordschweden gekommen, um mit einem Supersportwagen im Schnee zu spielen – then you’re damn right!» Die Gegend um Arjeplog, einem kleinen Städtchen 50 Kilometer südlich des Polarkreises, gleicht zu dieser Jahreszeit ohnehin ei- nem riesigen Abenteuerspiel- platz. Zahlreiche Fahrzeug- und Reifenhersteller unterhalten hier zumindest zeitweise Testcenter, um unter sicheren Schneebedin- gungen ihre Produkte zu erpro- ben. Und ab und zu schwebt eben eine Ladung Journalisten im 80 Kilometer entfernten Arvidsjaur ein. Wobei schweben das falsche Wort ist.Der Landeanflug auf den winzigen Flughafen bringt bereits den ersten Nervenkitzel: Wenn im Dunkeln die Tragflächen den

Übersicht