Toyota GR Super Sport

Toyota Hypercar mit 1000 PS gesichtet

Die Arbeiten am Toyota Hypercar laufen zur Zeit immer noch auf Hochtouren. Ab 2021 soll das Auto in der WEC antreten und in einer Kleinserie als Strassenfahrzeug verkauft werden. Jetzt hat der Prototype seinen ersten öffentlichen Auftritt - mit 1000 PS und LMP1-Technik.

Veröffentlicht am 21.09.2020

Im Vorfeld des diesjährigen 24-Stunden-Rennens hat der neue GR Super Sport seine erste Runde in Le Mans gedreht. Der als Cabriolet mit Camouflage-Muster getarnte Prototyp absolvierte mit Alexander Wurz am Steuer eine Demonstrationsfahrt auf dem Circuit de la Sarthe und überbrachte anschließend den Pokal, den Toyota Gazoo Racing seit nunmehr zwei Jahren im Besitz hat (Siehe zweites Bild). Der GR Super Sport zeigt den Transfer vom Motorsport auf die Straße: Toyota Gazoo Racing unterstützt das Unternehmensziel, immer bessere Autos zu bauen, indem Renn- und Serienfahrzeuge voneinander profitieren.

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Der GR Super Sport

Fotos: Toyota
Text: Dario Fontana

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.