1000 Kilometer

Töffli-Tour Extrem: Von Chur nach Ljubliana Tag 5

Eine extreme Töffli-Tour wagen elf wahnsinnige Mitglieder des Töffli-Club «Waazzoouu» aus Chur. Sie fahren mit Ihren Töfflis in fünf Tagen von der Alpenstadt Chur in die slowenische Hauptstadt Ljubliana. Was das heisst?  Fünf mal 200 Kilometer täglich, alleine die Vorstellung davon schmerzt. Da helfen weder Anzug noch Lackschuhe – aber vielleicht schmerzlindernde Creme? Wir berichten täglich darüber und begleiten sie auf der Wahnsinns-Tour.

Veröffentlicht am 29.08.2021

 

Ogled mesta z moped (Stadtrundfahrt mit dem Mofa)

Wer hat schon je Ljubljana's Altstadt mit  dem Töffli erkundet? 16 Töffli rattern durch die schönsten, idyllischen und auffallend sauberen Gassen bis zum Laibacher Schloss. Hoch auf dem Schlossturm ertönen Trompetenklänge und die Bündner Töfflibuaba wissen nun, dass sie die 1000 Kilometer definitiv geschafft haben. In der Flaniermeile - wo eigentlich Fussgängerzone wäre - knattern die Jungs durch und kaum ein Auge erreicht sie nicht. Schmunzler, Daumenhoch und Klatscher sind das Resultat. Man erklärt den Schweizern, dass die Slowenen durchaus auch Mopeds hätten, die Tomos. Einheimische und Touristen feiern die Töffli und machen Fotos, als wäre es DIE Attraktion in Ljubljana.

 

Die Hamburger

Bei den «Waazzoouu's» läuft es so: Die neuen Leute, die noch nie bei den krassen Touren dabei waren (also die Hamburger), müssen vom Start bis ans Ziel ein rohes Ei transportieren. Nicht ganz einfach,
aber Gusa, Knuchel, Raffi und Röbi (der Leerer ohne H) haben es geschafft. Beweis ist dabei.

Den Abend liessen die Zweitakt-Cowboys mit echtem Cowboy-Steaks vom Holzgrill ausklingen. Die Jungs, die an ihren Töffli Schäden hatten, wurden noch einmal so richtig hochgenommen. Und die Hamburger haben ihre Eier standesgemäss entsorgt. Vor dem Schlafengehen wurde bereits getippt, wo es das nächste Mal hingeht. Wir sind gespannt.

 

Dank von der ai-Redaktion:

Es war toll dabei zu sein! Ein grosses Dankeschön an:

Monti/Rolf Montalta
Leerer/Robert Freiburghaus
Vögi/Roger Vögeli
Katzenauge/René Lobsiger
Gusa/Sacha Guadanini
Negrketti/Pascal Negretti
Knüde/Urs Knuchel
Mutti/Romano Mutti
Pepo dr Hufschmied/Fabian Negretti
Blizzi/Fabio Terlizzi
Raffi/Raphael Casutt
Kaschti/Reto Casty
Pauli/Hampa Meier
Jagger/Josua Jäger

FiFi/Fifi Frei für die Freundschaft und die Organisation;
Mutta/Romano Thomann für die unglaublich coolen Bilder und Videos!

Galerie Tag 5

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.