Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • SWISS SIMRACING SERIES 2019
    Das Finale im Video!
  • Aston Martin DBS Superleggera Volante
    Offener Supersportler der Superlative!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
BMW 6er

SANFTE RETUSCHE

BMW hat nur behutsam mit bescheidenen Feinheiten an der 6er-Baureihe Hand angelegt. Technisch hat sich dagegen nicht viel getan.

Auch bei BMWs 6er-Reihe wird es Zeit für ein Facelift. Aber nur ein ganz behutsames. Grund: Das Design ist noch immer stimmig. Jeder Sechser – Coupé, Cabrio und Gran Coupé – fährt nun serienmässig mit Voll- LED-Scheinwerfern und schmalen Blinkern in den Aussenspiegeln. Der Front ging es an die Nieren, sie hat nun neun statt zuvor zehn Stäbe. Toptriebwerk im Sechser – den M6 blenden wir hier mal aus – bleibt weiterhin der 4,4 Liter grosse Achtzylinder im 650i mit jetzt 450 PS und 650 Nm Drehmoment. Das Aggregat passt hervorragend zum Charakter des Autos. Souveränität ist serienmässig. Darunter rangieren der 640i mit Dreiliter-Reihensechszylinder und 320 PS und der 640d mit 313 PS, der mit 630 Nm fast so viel Drehmoment wie der V8 im 650i liefert, aber laut Norm nur 5,2 Liter verbrauchen soll. Alle sind optional auch mit Allradantrieb zu haben.

Als neues Interieur-Extra steht eine Bi-Color-Lederausstattung zur Verfügung; dazu neue Ausstattungslinien namens «Design Pure Experience» und «Design Pure Excellence». Das M Sportpaket bleibt. Die Preise beginnen beim 640i Coupé mit mindestens 99 600 Franken.

BMW 6er Coupé, Cabrio und Gran Coupé

Preis ab 99'600 Fr.
Leistung 230 kW/313 PS bis 330 kW/450 PS
0 bis 100 km/h 4,6 bis 5,5 s
Spitze 250 km/h (alle)
Norm-Mix 5,2 bis 9,5 l/100 km
CO₂/Effizienzkat. 139 bis 221 g/km CO2
Länge/Breite/Höhe Coupé 4894/1894/1369 mm
Länge/Breite/Höhe Cabrio 4894/1894/1365 mm
Länge/Breite/Höhe Gran Coupé 5007/1894/1392 mm
Leergewicht ab 1815 kg

Feinschliff statt Facelift: BMWs 6er-Reihe bleibt up to date.

Newsletter abonnieren
26 Mai 2015