Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • IAA 2019
    Alle Premieren im Überblick!
  • Jaguar XJ Versteigerung
    Scheunenfund zu ersteigern!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
DS4 PureTech

NÄHER AM OLYMP

Die Göttin muss sparen – der kompakte DS4 jetzt mit neuem Dreizylinder.

Mit der Noblesse klappt es bei Citröens DS-Modellen ja schon ganz gut. Ein handvernähtes Lederinterieur in 15 Stunden – nicht schlecht. Und es dürfte noch mehr drinliegen, wenn die Edelmodelle dann mal in der neuen Submarke DS angeboten werden. Allein: Der DS4 trägt noch immer Citroëns Doppelwimpel. Dafür weichen nun endlich die kleinen Saugmotoren – passten sowieso nie zum hehren Anspruch. Ein kleiner Dreizylinder tritt an ihre Stelle mit 130 PS in der höchsten Ausbaustufe. Giftig dreht er hoch und agiert selbst bei tiefen Touren noch elastisch. Theoretisch sollten ihm fünf Liter genügen; im Alltag werden es aber sicher mehr.

DS4 PureTech 130 R3-Turbobenziner

Preis ab 25'000 Fr.
Hubraum 1,2 l
Leistung 96 kW/130 PS
Getriebe/Antrieb 6-Gang manuell, Vorderradantrieb
0 bis 100 km/h 9,9 s
Spitze 198 km/h
Norm-Mix 5,0 l/100 km
CO₂/Effizienzkat. 116 g/km CO2
Länge/Breite/Höhe 4275/1810/1522 mm
Leergewicht 1330 kg
Ladevolumen 385 l

Dynamischere Antriebe und ein wenig Extravaganz: So kommt der DS auf Kurs.

Newsletter abonnieren
25 Mär 2015