Edelmini

Renault Clio Lutecia – der Schöne aus Paris

Mit dem Renault Clio Lutecia bekommt die Kleinwagen-Baureihe ein edles Topmodell. Es besticht nicht nur durch kupferfarbene Akzente, sondern ein nachhaltiges Interieur und reichhaltige Ausstattung.

Veröffentlicht am 16.10.2021

Ein Kleinwagen mit Klimaautomatik, cloud-basiertem Multimedia-Navi Easy Link, Einparkhilfe, Rückfahrkamera, beheizten Sitzen, Soundsystem, glanzgedrehten 17-Zoll-Leichtmetallfelgen ist per se etwas Besonderes.

Wenn er dann noch in edlem Schwarz-Metallic mit besonders starkem Perleffekt lackiert ist und an Kühlergrill, Felgen und Aussenspiegeln über Kupfer-farbene Akzente verfügt, dann kann es sich nur um etwas ganz Besonderes handeln.

Der Renault Clio Lutecia ist das edle Topmodell der Baureihe

Ob man den Renault Clio Lutecia in Anlehnung an die spätrömische Dekadenz mit dem übersetzten Namen für Paris benannt hat – unklar. Klar ist jedoch, dass das Topmodell den Platz der einstigen Initiale Paris-Modelle einnimmt. Denn die Schönsten kamen schon immer aus Paris.

Auch der Innenraum des Clio Lutecia glänzt mit Details in Kupferoptik, vor allem aber mit dem Einsatz nachhaltiger Materialien. Die Sitzpolsterung sowie die Unterfütterung der Türen und Armaturentafel bestehen überwiegend aus holzbasierten Tencel-Fasern, deren Holz aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern stammt.

Es soll in Kombination mit hochwertigem Kunstleder für einen in dieser Klasse bislang ungekannten Sitzkomfort sorgen, eine oberklassige Haptik mitbringen und das Ambiente des Renault Clio Lutecia deutlich über die Kleinwagen-Klasse hinausheben.

Nur leistungsstarke Motoren für den Edelmini

Im Angebot ist der Renault Clio Lutecia mindestens mit einem 90-PS-Turbobenziner. Darüber rangiert der noch stärkere TCe 140 mit eben 140PS. Auch als innovativer E-Tech Hybrid, der ebenfalls 140PS leistet, kann der Lutecia bestellt werden.

Schweizer Marktstart noch unbekannt, ebenso die Preise

Derzeit gibt es allerdings von Renault noch keine Details zum Marktstart des Renault Clio Lutecia in der Schweiz. In Deutschland geht der Edelmini zu Preisen ab 22.850 Euro an der Start.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.