Toyota RAV4 Adventure

RAV4 für Abenteurer

Neue LED-Projektor-Scheinwerfer, Tagfahrlichter in markanter neuer Form, neue Interieurfeatures für mehr Komfort und Annehmlichkeit: Als Adventure wird der Toyota RAV4 individueller.

Veröffentlicht am 19.01.2022

Des RAV4 Adventure ergänzt die Modellreihe mit einem noch ausgeprägteren Look und mit robustem Styling. Diese neue Version wird das Marktpotenzial des Modells erweitern und Leute ansprechen, die ihr automobiles Leben gerne etwas abseits des Gewöhnlichen gestalten.

Der RAV4 Adventure signalisiert seinen Anspruch klar durch sein Frontdesign. Der neue, ganz in Schwarz gehaltene Grill fällt sofort ins Auge. Das Toyota-Emblem sitzt statt auf der Motorhaubenkante in der Mitte des Grills, auf den Doppelstreben, die sich über die ganze Breite ziehen. Die Präsenz wird verstärkt durch die schwarzen Einfassungen der Nebelscheinwerfer und den Unterfahrschutz in heller Silberfarbe.

Zusätzlich markant wirken die breiteren Radläufe und die neuen 19-Zoll-Räder in Mattgraufinish. Das Heck zeigt ebenfalls einen silberfarbenen Unterfahrschutz. Der Adventure wird in einer exklusiven Zweitonlackierung erhältlich sein: die Karosserie in Urban Khaki; Dach, Vordersäulen und Heckspoiler in Dynamic Grey – eine Erinnerung an das charakteristische Leichtdach des klassischen FJ40 Land Cruiser.

Das Interieur präsentiert sich mit einer speziellen Sitzpolsterung: eine Kombination von weichem, schwarzem Synthetic-Leder und tief abgesteppten Sitz- und Rückenflächen, mit orangen Kontrastnähten. Auch die Einstiegsleisten sind nicht zu übersehen.

Der Adventure wird ausschliesslich durch Hybridantrieb motorisiert und ist serienmässig mit Allradantrieb ausgerüstet, der durch einen zusätzlichen, kompakten Elektromotor an der Hinterachse sichergestellt wird. Die Elektromotoren sind kombiniert mit einem 2.5-Liter-Benzinmotor für eine Systemleistung von 222 PS. Der AWD-i ermöglicht (gebremste) Anhängergewichte bis zu 1650 kg.

Die neue Version zeigt Detailänderungen, die bei der ganzen Modellreihe eingeführt werden, darunter neue Projektor-LED-Scheinwerfer und LED-Nebelscheinwerfer. Ein neues 10-Speichen-Alufelgendesign ist für die Hybrid- und Benzinmodelle je nach Ausstattungsversion in den Farben Silber oder Glanzschwarz vorgesehen. Im Interieur liegt der Fokus auf zusätzlichem Komfort und mehr Annehmlichkeiten: neue LED-Beleuchtung, elektrische Sitzverstellung auf Beifahrerseite, beleuchtete Fenstertasten und neue USB-C-Anschlüsse fürs Aufladen von Smartphones oder anderen Geräten während der Fahrt.

In der Schweiz ist der Toyota RAV4 Adventure ab Februar 2022 erhältlich, die Preise sind aktuell noch nicht bekannt.

 



Text: Stefan Fritschi und Toyota
Fotos: Toyota

Anzeige
<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.