Exklusiv in der Schweiz

Porsche Taycan auf Probe

Unsicher, ob der vollelektrische Taycan zu einem passt oder nicht? Porsche bietet seit dem 1. August 2020 ein besonders flexibles Leasing für Interessenten des Porsche Taycan in der Schweiz an: Für sechs Monate können Kunden den Taycan 4S als Leasingfahrzeug testen. Nach einem halben Jahr besteht die Möglichkeit, das Leasing ohne weitere Kosten zu beenden oder weiter fortzuführen. Das neue und zeitlich befristete Angebot kann bis Ende Oktober in allen teilnehmenden Schweizer Porsche Zentren genutzt werden.

Veröffentlicht am 02.08.2020

Im Taycan Flex-Leasing ist die Kostenübernahme für die Installation einer Ladestation zu Hause in Höhe von bis zu CHF 2'000 inkludiert. Der Porsche Charging Service, mit dem ohne zusätzliche Anmeldung beim jeweiligen Anbieter einfach und bequem geladen werden kann, ist ebenfalls im Angebot enthalten. Der Service ist für Taycan-Kunden grundsätzlich drei Jahre lang kostenfrei und ermöglicht ebenfalls den grundgebührenfreien Zugang zu den Schnellladestationen von Ionity für nur CHF 0,37 pro Kilowattstunde.

„Wir merken, dass der Taycan grosse Begeisterung bei den Schweizer Kundinnen und Kunden hervorruft, hören aber auch Stimmen, die sich zwar für Elektromobilität begeistern, jedoch noch viele Fragen zu deren Alltagstauglichkeit haben“, sagt Michael Glinski, CEO Porsche Schweiz. „Wie und wo kann ich den Taycan laden? Wie funktioniert der Porsche Charging Service und die Abrechnung der Ladekosten? All diese Fragen lassen sich am besten beantworten, indem man das rein elektrische Fahren über ein paar Monate ausprobiert. Vor diesem Hintergrund haben wir das Porsche Taycan Flex-Leasing auf den Markt gebracht“, so Glinski weiter.

Fotos: Archiv auto-illustrierte

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.