Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
  • Aston Martin DBX
    Exklusiv bei der Abnahmefahrt dabei!
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Büetzer Buebe

Amag spendet 10'000 Franken

Die AMAG unterstützt die Weihnachtsstimmung bei den Büetzer Buebe mit 10'000 Franken. Mit ihrem neuen Weihnachtssong «Oh Wiehnachtszyt» sammeln die beiden Mundart-Rocker für den Büetzer Fonds von R-Suisse, der Ausbildungsorganisation der Schweizer Recycling-Branche.

Am Sonntag, 1. Dezember, haben die Büetzer Buebe den Song «Oh Wiehnachtszyt» veröffentlicht. Mit den Einnahmen aus Downloads und Streamings von «Oh Wiehnachtszyt» unterstützen Gölä und Trauffer den Büetzer Fonds von R-Suisse, der Ausbildungsorganisation der Schweizer Recycling-Branche. Damit können Jugendliche und junge Erwachsene eine Lehre machen, für die es ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich wäre. Nicht nur der Gewinn, sondern die gesamten Einnahmen werden an den Büetzer Fonds von R-Suisse gespendet, die Kosten für die Produktion tragen die beiden Musiker. 

Auch der Chef begann mit einer Lehre

Morten Hannesbo, CEO der AMAG und Mitglied im «Büetzer Club» findet diese Idee toll: «Auch ich hatte mit einer Lehre begonnen. Eine solide Grundausbildung ist die Eingangstüre in eine Berufskarriere. Wir bei der AMAG bilden aktuell über 700 Lernende aus, zudem bieten wir auch Integrationsvorlehren und diverse Praktikas an. Darum finde ich die Aktion von Gölä und Trauffer echt cool. Da machen wir natürlich mit und unterstützen die Aktion gerne mit 10‘000 Franken.»

Text: Koray Adigüzel

Bild: Pressedienst

Newsletter abonnieren
05 Dez 2019