Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
Olivier Rhis

Wechsel von der GIMS zu Tamedia

Olivier Rihs übernimmt spätestens ab dem 1. Mai 2020 die Leitung des Geschäftsfeldes Classifieds & Marketplaces bei Tamedia. Er ist erst seit Februar 2019 CEO der GIMS, gibt diesen Posten aber bereits wieder auf.

Rhis tritt die Nachfolge von Christoph Brand an, der sich entschieden hat, Tamedia zu verlassen, um zur Axpo-Gruppe zu wechseln. Christoph Brand wird somit bis zum Amtsantritt von Olivier Rihs einen reibungslosen Übergang gewährleisten.

Grosse Expertise vorhanden

Der Westschweizer Olivier Rihs ist bilingue, seit Februar 2019 Direktor der Geneva International Motor Show und gründete 2018 das Beratungs- und Consulting-Unternehmen Olivier Rihs Management. Von 2002 bis 2018 arbeitete er in verschiedenen Funktionen bei Scout24 Suisse SA in Flamatt, dem Schweizer Netzwerk von Online-Marktplätzen, wo er von 2011 bis 2018 als CEO wirkte. Zuvor war er unter anderem in der Automobilbranche tätig.

Wer die Nachfolge von Rhis bei der GIMS antreten wird, ist derzeit noch offen.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
05 Nov 2019