Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
Aston Martin Vantage Roadster

Vantage öffnet im Frühling 2020

Aston Martin zeigt erste offizielle Bilder des Vantage Roadsters. Der Zweiplätzer soll im Frühling 2020 erscheinen.

Darauf dürften sich Freunde von britischen Sportwagen freuen! Aston Martin hat erste Bilder des Vantage Roadsters veröffentlicht. Der Roadster orientiert sich an den klassischen Sportwagen-Proportionen mit langer Schnauze, tiefer Silhouette und kurzem Heck. An der Karosserie sind optisch keine Veränderungen im Vergleich zum Coupé festzustellen. Beim Dach handelt es sich um ein Softtop, welches wahrscheinlich auch in anderen Farben als Schwarz geordert werden kann. Ein zwischen den Überrollbügeln verbautes Windschott vermindert Turbulenzen im Innenraum.

Mit V8-Motor und vielleicht Handschaltung

Unter der Haube dürfte das AMG-Herz mit 550 PS schlagen, so ist zumindest derzeit das Coupé unterwegs. Die Kraft wird von einem 8-Gang-Automatikgetriebe an die Hinterräder verteilt. Der Hersteller hat bereits bestätigt, dass der Vantage mit Handschaltung erhältlich sein wird, allerdings ist nicht klar, ob dies auch auf das Coupé zutrifft. Zur Zeit haben die Briten keinerlei offizielle technischen Angaben gemacht, klar ist nur, dass der Roadster ab dem Frühling 2020 in der Schweiz sein wird. Das Coupé ist derzeit ab 117'300 Franken erhältlich.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
08 Okt 2019