Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
  • Ford Mustang Mach-E
    Das komplett neue E-SUV!
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
GIMS 2020

Neue Indoor-Attraktion

Ab 2020 bietet die GIMS eine grosse Indoor-Teststrecke für Elektromobilität, die sogenannte GIMS-Discovery. Vom 2. bis am 15. März 2020 können Besucher Elektroautos in der Halle 7 probefahren.

Ab nächstem Jahr wird die Halle 7 des Genfer Autosalons in eine grosse Teststrecke für Elektro-Autos umgewandelt. Damit können vom faszinierenden Supercar bis hin zum praktischen Auto für den Alltag verschiedenste Modelle der Aussteller getestet werden. «Mit GIMS-Discovery bieten wir ein einmaliges Erlebnis rund um die Elektromobilität. Autos anschauen, entdecken und schliesslich fahren, alles findet unter einem einzigen Dach statt. So ist diese Indoor-Teststrecke Zeit-, Wetter- und Verkehrsunabhängig. Wir sind überzeugt, wir können damit Besucher, Medienvertreter und Aussteller begeistern», freut sich Olivier Rihs, Generaldirektor der GIMS.

Neues Konzept

Während der letzten Jahre war die Halle 7 Treffpunkt der nationalen Zulieferer und Garagisten. Dabei ist aber deren Interesse, an der GIMS auszustellen, geschwunden. Seit 2018 existiert deshalb eine Arbeitsgruppe, zusammengesetzt aus allen Vertretern dieser Branche und von der GIMS, die das Konzept einer Kurzmesse für diese Aussteller ausgearbeitet haben. Die Zielvorgabe war klar: 70 Aussteller sollten sich bis am 1. Juli 2019 anmelden. Diese Vorgabe wurde nicht erreicht, dementsprechend kann diese Kurzmesse nicht stattfinden. Stattdessen wird die Halle 7 jetzt wieder verstärkt fürs allgemeine Publikum vermarktet.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
03 Jul 2019