Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • IAA 2019
    Alle Premieren im Überblick!
  • Jaguar XJ Versteigerung
    Scheunenfund zu ersteigern!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
WAVE 2019. Die letzten Etappen

WAVE Edition 2019 bezwingt die Alpen

E-Mobility Rallye unterwegs durch die schönsten Landschaften der Schweiz

Nach einem Zwischenhalt in der Nordschweiz nahm die WAVE Rallye ihren Kurs in Richtung Süden und gastierte vor der Überquerung der Alpen eine Nachtlang im Bündnerland. In Flims wurden die Teilnehmer von den Mitgliedern der Gemeindeverwaltung und den Bewohnern des Bergdorfes feierlich empfangen. Auf dem Hauptplatz reihten sich die E-Fahrzeuge und präsentierten sich den neugierigen Blicken der vielen Besucher.

Am folgenden Tag fuhr die E-Kolonne über Lukmanier in Richtung Biasca. In der Sonnenstube der Schweiz machte die WAVE im Lokomotiv Museum des Swiss Railpark halt, wo die Teilnehmer viele historische Schienenfahrzeuge besichtigen und zu den Ursprüngen der Elektroantriebe zurückkehren konnten.

Anschliessend bezwang die WAVE eine der grossartigsten hochalpinen Passstrassen der Welt – den Simplon. Das wahre Schmuckstück auf dem Weg zum Simplon ist die spektakuläre Passage durch Centovalli, was für „100 Täler“ (und wohl „1000 Kurven“) steht und am Fusse der Tessiner Alpen liegt. Am Ende der Tagesetappe gastierten die Fahrer im Skiressort von Leukerbad.

Über Frankreich, sämtliche Kantone der Romandie und entlang des Jura reisten die Teilnehmer im letzten Drittel der Rallye zurück in Richtung Nordschweiz, wo auf sie der grosse Empfang in Zug wartete.

Mehr Info: www.youtube.com

Newsletter abonnieren
27 Jun 2019