Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
F1-Fahrkurs

Ein Traum wird wahr

Passion4Speed macht Motorsportträume wahr – und das schon seit 30 Jahren. Als Jubiläumsgeschenk offerieren wir 15 ai-Lesern am 24. Oktober 2019 einen F1-Kurs zu Spezialkonditionen.

Wer träumt nicht davon, einmal einen Formel-1-Boliden zu pilotieren. Ein Bubentraum, den Passion4Speed Realität werden lässt – und das noch dazu zu Sonderkonditionen. Anlässlich des 30-Jahre-Jubiläums von Passion4Speed sowie des 40. Geburtstags der auto-illustrierte haben maximal 15 Leser am 24. Oktober 2019 die Möglichkeit, einen 650 PS starken Formel-1-Boliden auf dem Circuit du Var an der Côte d’Azur zu fahren. 

Nach kurzer Theorie gilt es, sich mit dem Streckenverlauf des 2,2 Kilometer langen Circuits vertraut zu machen. In zwei Stints à acht Runden begeben Sie sich zunächst mit dem Formel 4 auf die Strecke. Nach einer Werksbesichtigung der Formel-1-Schule AGS – dem ehemaligen Formel-1-Team von 1986 bis 1991 – wartet nach einem ausgiebigen Mittagessen der grosse Moment auf Sie. 

Nervenkitzel pur

Doch bevor es losgeht, erhalten Sie im F1-Briefing letzte Instruktionen, unter anderem das Startprozedere und das richtige Beschleunigen betreffend.  Ja, denn hier gibt es einiges zu beachten. Schliesslich wollen die 650 PS im nur 505 Kilogramm leichten Monocoque gebändigt werden. Doch dann gilt es ernst: Grid-Girls und VIP-Betreuung dürfen da natürlich nicht fehlen und lassen echtes F1-Glamour aufkommen. 

Vier Runden pilotieren Sie nun den Boliden. Startet erst der V8-Cosworth-Motor, scheint das Adrenalin Purzelbäume schlagen zu wollen. Nach der Startfreigabe heisst es, sich an die unbändige Kraft, die fest zupackenden Karbonbremsen sowie die zackig schaltende pneumatische Lenkradschaltung zu gewöhnen. Wer will, kann weitere Runden zu je 290 Franken buchen – maximal sind 20 Runden möglich. Das sollten Sie allerdings bereits bei der Buchung bekanntgeben. Ein Spass, der jeden Rappen wert ist.

Vom Profi chauffiert

Doch damit nicht genug. Wie es richtig zackig ums Geläuf geht, zeigt Ihnen der Passion4Speed-Markenbotschafter und dreimalige Le-Mans-Sieger Marcel Fässler. Er lädt Sie zu einer mit Sicherheit nicht minder spannenden Taxifahrt im Formel-Renault-Doppelsitzer ein. Die kann übrigens auch die Begleitperson für 460 Franken unternehmen. Mit der Diplomübergabe und einer anschliessenden kleinen Abschlussfeier ist der aufregende Tag dann immer noch nicht zu Ende. Nachdem Sie sich im Hotel etwas frisch gemacht haben, begibt sich die Gruppe zu einem Apéro und anschliessenden Nachtessen in ein nahe gelegenes Restaurant.

Der Preis ist heiss

Bei eigener An- und Abreise beträgt der Preis für diesen Event 3690 Franken. Darin sind nebst den 16 Runden im Formel 4, Renntaxi und den vier Runden im Formel 1 ebenfalls zwei Übernachtungen im Vier-Sterne-Golfhotel und zwei Nachtessen enthalten. Damit Sie auch noch länger etwas von diesem Event haben, werden eine ganztägig durchgeführte Fotoreportage sowie ein  On-Board-Video im Formel 1 diesen Tag illustrieren und festhalten. Begleitpersonen können für 220 Franken dabei sein. In diesem Preis sind Doppelzimmer, Frühstücksbuffet, Nachtessen sowie der F1-Tagespass inklusive Lunch und Open-Bar enthalten. Bevor es zu spät ist, also schnell unter info@passion4speed.com anmelden. Weitere Infos gibt es auf www.passion4speed.com.

Text: Jörg Petersen

Newsletter abonnieren
29 Apr 2019