Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • Ford Ranger Raptor
    Ein Pick-up für jede Situation!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
SIMRACING-Meisterschaft

Schweizer SIMRACING-Meister gesucht

In keiner anderen Sportart liegen Realität und digitale Simulation so nahe beieinander wie im Motorsport. Unter dem Patronat des dreimaligen 24h-LeMans-Siegers Marcel Fässler trägt die RacingFuel Academy zum ersten Mal die «Schweizer SIMRACING-Meisterschaft» aus.

Von den realen Sportarten dominieren im E-Sport derzeit Fussball, Basketball und Football. In keiner anderen Sportart liegen aber Realität und digitale Simulation so nahe beieinander wie im Motorsport – da zum einen die Bedienung über Lenkrad und Pedale erfolgt, und zum anderen die erworbene Fahrtechnik im echten Sport angewandt werden kann.Deshalb erfreut sich SIMRACING zunehmender Beliebtheit. So gibt es künftig unter Federführung der RacingFuel Academy eine eigene Schweizer Meisterschaft. Dort wird der «SCHWEIZER SIMRACER DES JAHRES» gesucht. Die Bewerber müssen sich dazu an einem von vier Events für das Finale qualifizieren. Die Daten:

 13.04. @ RacingFuel Academy, Zürich
 20.04. @ SimulPro, Lausanne
 25.05. @ Porsche Basel Motorsport Lounge, Frenkendorf
 22.06. @ RacingFuel Academy, Bern

An jedem Qualifikationstag qualifizieren sich die vier schnellsten Piloten für das Finale in Bern. Die letzte Qualifikationsrunde in Bern, das anschliessende Finale und die entsprechende Preisverleihung finden am 22. Juni 2019 im Umfeld des Formel-E-GrandPrix in Bern statt. Um die Chancengleichheit zu wahren, wird die Strecke für das Finale erst kurz vor dem Start bekanntgegeben.

Preise, die persönliches Engagement und den Sport fördern

Dem Meister winkt ein Preisgeld, das nur in Zusammenhang mit einer Aktivität im Automobilsport eingelöst und ausbezahlt werden kann. Weiter erhalten die Finalisten Sachpreise in Form von Kart-Testtagen, Elektronikartikel, Uhren, Tankkarten oder eine exklusive Teilnahme an einem Rennlizenz-Kurs.

Keine Vorkenntnisse notwendig

Die Teilnahme an der Schweizer SIMRACING-Series ist für jedermann. Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre und mindestens 1,60 Meter Körpergrösse. Das Nenngeld beträgt 50 Franken inklusive 30-minütiger Qualifikation. Anmeldungen für den Qualifikationsstandort werden ab sofort unter http://simracingseries.ch angenommen. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Text: Jörg Petersen

Newsletter abonnieren
29 Mär 2019