Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • Ford Ranger Raptor
    Ein Pick-up für jede Situation!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Swiss Transit Lab

4x4-Fahrzeug als Geburtstagsgeschenk

Seit einem Jahr verkehrt die selbstfahrende Linie 12 im Zentrum von Neuhausen am Rheinfall. Pünktlich zum Geburtstag ist jetzt das weiterentwickelte 4x4-Fahrzeug geliefert worden.

Die selbstfahrende Linie 12 im Swiss Transit Lab feiert ihren ersten Geburtstag. Am 27. März vor einem Jahr wurde an der Haltestelle «Zentrum Nord» in Neuhausen am Rheinfall der Betrieb aufgenommen. Gleichzeitig wurde auch eine Weltpremiere gefeiert – die erste Integration eines selbstfahrenden Busses in das Leitsystem eines Verkehrsbetriebs. Dieser Tag war der Beginn einer neuen Reise in die Mobilitätszukunft.

Wertvolle Erfahrungen gesammelt

Durch das Pilotprojekt mit dem selbstfahrenden Bus, konnten wichtige Erfahrungen gesammelt werden. Nur durch die Unterstützung der Bevölkerung geniesst die Linie 12 einen derart grossen Erfolg. Diesen Erfolg zeigen auch die ersten Ergebnisse der zweiten Welle der Akzeptanzstudie, welche die ETH Zürich durchführt. Während des ersten Jahres sind 24'700 Passagiere mitgefahren.

4x4-Fahrzeug ist in Neuhausen am Rheinfall eingetroffen

Pünktlich als Geburtstagsgeschenk ist das weiterentwickelte 4x4-Shuttle in Neuhausen am Rheinfall eingetroffen. Nun beginnen die Vorbereitungen, damit die Strecke zum Rheinfall verlängert werden kann. Die Linie 12 dreht seine Runde momentan noch im oberen Streckenabschnitt und bedient dort drei Haltestellen. Nach der Inspektion durch das Bundesamt für Strassen ASTRA und das Bundesamt für Verkehr BAV sowie dem Erhalt der Verfügung, wird die Strecke bis zum Rheinfall neu ausgemessen und Tests werden durchgeführt. Damit wird die Strecke bis zum Rheinfall mit vier weiteren Haltestellen erweitert. Ein genaues Startdatum wird so bald wie möglich mitgeteilt.

Sommerfahrplan ab 1. April 2019

Nachdem der Betrieb auch im Winter fortgeführt wurde, wird am 1. April 2019 auf den Sommerfahrplan umgestellt. Das selbstfahrende Shuttle fährt bis zum Zeitpunkt der erweiterten Strecke jeweils von Montag bis Samstag von 13 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr alle 10 Minuten von Neuhausen am Rheinfall Zentrum bis zum Industrieplatz. Sobald das Shuttle bis zum Rheinfall verkehrt, wird der Takt angepasst.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
28 Mär 2019