Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • IAA 2019
    Alle Premieren im Überblick!
  • Jaguar XJ Versteigerung
    Scheunenfund zu ersteigern!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
McLaren Senna

Das Lego-Original

Auch McLaren mischt beim Marketing-Gag mit und baut einen Lego-Senna im Massstab 1:1. Das Vehikel kann fahren und birgt einige erstaunliche Eigenschaften!

Ein einzigartiger, massstabsgetreuer Lego-McLaren-Senna wurde im Geheimen durch viele Schichten von Fachmonteuren geschaffen, die rund dabei um die Uhr gearbeitet haben. Ungewöhnlich für einen McLaren ist, dass der Lego-Senna mit 1700 Kilo auf der Waage so etwas wie ein Schwergewicht ist. Das sind 500 kg mehr als das Original.

Funktionierenes Infotainment-System

Dieser Überraschungs-Senna ist der realistischste und anspruchsvollste McLaren, der je von Lego hergestellt wurde. Aus einer Tonne Elementen zusammengesetzt, können Sie vielleicht nicht damit losfahren, aber Liebhaber von Jung und Alt können an Bord steigen, sich hinter das Lenkrad setzen, den Startknopf im Dach drücken und sogar eine Simulation des 335 km/h schnellen Autos hören. Darüber hinaus können sie am Modell Beleuchtung und das Infotainmentsystem bedienen. Fans des berühmten Bausteins sowie Fans der McLaren Senna werden ihn bald bei einem der zahlreichen Veranstaltungen auf der ganzen Welt sehen.

Mehr Bauzeit als beim richtigen Auto

Die Statistik hinter dem Modell ist verblüffend: Insgesamt wurden 467'854 einzelne Lego-Elemente in der Konstruktion verarbeitet, das sind fast 200'000 mehr Steine, als beim Bau des 720S-Modells vor zwei Jahren verwendet wurden. Im Schichtbetrieb rund um die Uhr benötigten Teams von bis zu 10 Modellbauern 2725 Stunden, um alle Teile für den McLaren Senna zusammen zu stecken, neunmal länger, als die Herstellung des handgefertigten echten Senna (300 Stunden) dauert. Einschliesslich Design und Entwicklung wurden insgesamt 4935 Stunden für die Erstellung des Modells aufgewendet, an denen nicht weniger als 42 Männer und Frauen aus dem Lego Build-Team beteiligt waren.

Der McLaren Senna ist der erste Lego-McLaren, der Interieurteile aus einem echten Auto integriert und seine Authentizität unterstreicht. Im Inneren des extremen, fahrerorientierten Cockpit befinden sich der leichte Karbon-Fahrersitz, das Lenkrad und die Pedale aus dem echten Senna. Echte McLaren-Badges werden angebracht und die Räder und Pirelli-Reifen entsprechen genau den Vorgaben des realen Autos. Die Dihedral-Türen sind abnehmbar, um den Fans einen einfachen Zugang zum Cockpit zu ermöglichen. Das Lego-Auto wird zukünftig an Veranstaltungen, wie etwa dem Goodwood Festival of Speed, ausgestellt.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
26 Mär 2019