Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
Infiniti

Rückzug aus Westeuropa

Nissan's Premiummarke Infiniti zieht sich per 2020 mangels wirtschaftlicher Perspektive aus Westeuropa zurück.

Infiniti hat einen Restrukturierungsplan bekannt gegeben, mit dem sich die Marke auf seine Wachstumsmärkte, insbesondere Nordamerika und China, konzentrieren und folglich aus Westeuropa zurückziehen wird. Im Hinblick auf den geplanten Rückzug Anfang 2020 arbeitet das Unternehmen zusammen mit den Arbeitnehmervertretern an Alternativen für alle betroffenen Mitarbeiter. Wechselpotenziale sollen identifiziert und Weiterbildungsmassnahmen angeboten werden. Darüber hinaus wird Infiniti gemeinsam mit seinen Händlern an einem Ausstieg aus dem aktuellen Franchise-Vertrag arbeiten und dabei die notwendige Unterstützung und Leistungen für einen reibungslosen Übergang bieten.

Das laufende Kundengeschäft mit immatrikulierten Autos wird so lange fortgesetzt, bis ein massgeschneiderter Übergangsplan für den Kundenservice vorliegt – einschliesslich Fahrzeugservice, Wartung und Garantiereparaturen.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
13 Mär 2019