Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • Aston Martin Vantage AMR
    Hartgesottener Sportler mit Handschaltung!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Brabham

Le Mans Comeback

Brabham wird in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2021/22 und in Le Mans starten.

Das Werksteam plant, in der GTE-Klasse an den Start zu gehen. Der Bolide basiert auf einem neuen Sportwagen, der auch für die Strasse zugelassen werden wird. Das Fundament ist der BT62, der bei Track-Days zum Einsatz kommt. Das Fahrzeug wurde vergangenen Mai vorgestellt – genau 26 Jahre nach dem Aus von Brabham in der Formel 1.

Das Herzstück des neuen Boliden soll wieder der auf Ford basierende V8-Motor des BT62 sein. Konzipiert wird das Auto im Brabham-Hauptquartier in Adelaide (Australien), wobei das Werksteam in der WEC von Grossbritannien aus operieren soll.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
14 Feb 2019