Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • SWISS SIMRACING SERIES 2019
    Das Finale im Video!
  • Aston Martin DBS Superleggera Volante
    Offener Supersportler der Superlative!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Polestar 1

Hoch angesetzt

Volvo hat den Preis des Hybrid-Sportlers Polestar 1 bekannt gegeben. Er ist sehr happig.

Die Schweden platzieren ihr Hochleistungscoupé zu einem Preis ab 185'000 Franken im Wettbewerb. Damit übertrifft der Polestar 1 hochklassige Autos wie Jaguar F-Type R oder Porsche 911 GTS. Ob das die Konkurrenz ist, ist schwierig zu sagen, da das 2+2-sitzige Polestar-Coupé auf einen Plug-in-Hybrid-Antrieb setzt. Die Schweden versprechen eine elektrische Reichweite von 150 Kilometer, bevor der Vierzylinder-Benziner unterstützen muss. Ein Auto in dieser Form hat bislang noch niemand zu bieten.

Abo bevorzugt

Die Schweden möchten ihr neues Auto mittels eines Abomodells vertreiben. Der Kunde zahlt eine monatliche Rate, welche alle traditionellen Kosten des Autos deckt. Wie hoch diese Rate ausfallen soll und wie das Abo (Laufzeit, Pakete, etc.) im Detail aussieht, gibt die Marke zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Wer davon keinen Gebrauch machen möchte, kann das Auto zu den besagten 185'000 Franken auch ganz einfach kaufen.

Einen Platz auf der Warteliste sichern

Wer sich für das Modell interessiert, muss eine erstattungsfähige Anzahlung leisten, um auf die Warteliste zu kommen. Gemäss Angaben von Volvo haben bereits rund 7000 Kunden aus 18 verschiedenen Ländern eine Anzahlung geleistet und ihr Interesse am neuen Modell bekundet. Das Modell wird voraussichtlich im Verlauf des Jahres 2019 im Schweizer Markt eingeführt.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
01 Mai 2018