Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • SWISS SIMRACING SERIES 2019
    Das Finale im Video!
  • Aston Martin DBS Superleggera Volante
    Offener Supersportler der Superlative!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Mitsubishi Outlander PHEV

Weiterentwickelt

Der Mitsubishi Outlander PHEV ist eines der ersten Plug-in-Hybrid-SUVs überhaupt und wird nun zum ersten Mal umfassend überarbeitet. In Genf stellen die Japaner das grosse Facelift mit überarbeitetem Antrieb vor.

Das äussere Erscheinungsbild wurde durch subtile Änderungen weiterentwickelt. Neue LED- Scheinwerfer, rechteckig eingefasste Nebelscheinwerfer, ein stärker ausgeprägter Frontgrill ein vorderer Unterfahrschutz, neue Felgen und ein grösserer Heckspoiler verleihen dem Auftritt mehr Präsenz und unterscheiden sich deutlicher von der vorherige, feinen Modellanpassungen.

Im Innenraum vermitteln eine neue, gesteppte Feinlederpolsterung, neue Vordersitze mit optimierten Führungseigenschaften, ein überarbeiteter Schalthebel, eine neue Armaturentafel sowie neue Verkleidungen und Luftdüsen eine verbesserte Qualitätsanmutung.

Überarbeiteter Antrieb mit mehr Fahrmodi

Die Japaner haben den Antrieb umfassend überarbeitet. Speziell ist, dass der Zweiliter-Benziner durch einen grösseren, 2,4-Liter Benziner ersetzt wurde. Dieser soll ein höheres Drehmoment, mehr Laufruhe und bessere Gesamteffizienz ermöglichen. Zudem wurde die Leistung des Heckmotors um zehn Prozent sowie die Batteriekapazität um 15 Prozent erhöht. Nebst den bisherigen Fahrmodi Normal und 4WD-Lock sind neu Snow und Sport wählbar, um das Allradsystem noch besser auf die jeweilige Situation einzustellen. 

Die genauen technischen Daten inklusive Systemleistung sowie der Schweizer Preis werden später bekannt gegeben. Der neue Outlander PHEV kommt im September 2018 in die Schweiz.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
27 Feb 2018