Abo-Hotline: 031 300 62 65 |
  • Ford Ranger Raptor
    Ein Pick-up für jede Situation!
  • App Store Google Play
  • Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
Peugeot 508

Gut schaust du aus!

Die Franzosen präsentieren ihr neues Flaggschiff: Der 508 sieht schick aus, wird als Hybrid angeboten und kommt auch als Kombi!

Von wegen Limousinen sind bieder: Mit dem 508 haben die Franzosen eine schicke Fliessheck-Limousine auf die Räder gestellt. Die grosse, öffnende Heckklappe ermöglicht nicht nur ein leichtes Beladen, sondern auch eine abfallende Dachlinie. Obwohl der Neuling stark und gross aussieht, ist er in Wirklichkeit kürzer, schmaler und flacher als sein Vorgänger. Die rahmenlosen Scheiben bekräftigen den Anspruch, eine Coupé-Limousine zu sein.

Topmodell als Hybrid

Zum Marktstart im Oktober gibt es Benziner mit 180 und 225 PS. Das neue Top-Aggregat wird auch in einer hybridisierten Variante ausgeliefert, deren Systemleistung 300 PS beträgt und die 60 Kilometer rein elektrische Fahrt ermöglicht. Auch als Hybrid ist der neue 508 allerdings immer mit Frontantrieb unterwegs, Allradantrieb ist nicht vorgesehen. Leider folgt auch Peugeot dem Trend, Hybride als teure Topmodelle anstatt für die breite Masse zu verkaufen.

Für eine sichere und komfortable Fahrt sorgen ein adaptives Fahrwerk, umfassende Geräuschdämmung sowie sämtliche Assistenzsysteme, die in dieser Klasse gängig sind. Teil-autonomes Fahren auf Autobahnen beherrscht der 508 folglich ebenfalls. Der Kombi wird im Sommer präsentiert, die Preise werden später kommuniziert.

Text: Koray Adigüzel

Newsletter abonnieren
22 Feb 2018