Abo-Hotline: 043 322 60 81 |
Lexus LC

Japanisches Flaggschiff

Lexus lanciert im Sommer sein neues Topmodell: Das Coupé LC. Die Japaner verraten nun die Preise, welche eine kleine Überraschung sind.

Der neue Lexus LC kommt in der Schweiz im Sommer 2017 auf den Markt. Das Design ist stark an die Konzeptstudie LF-LC angelehnt. Herausgekommen ist ein 4,77 Meter langes Coupé mit prägnanter Optik, welches die Spitzenposition bei Lexus einnimmt.

Neue Plattform

Das Auto baut auf der komplett neuen GA-L Plattform auf (Lexus Global Architecture Luxury). Sie verleiht dem neuen Modell einen tiefen Schwerpunkt sowie eine optimale Gewichtsverteilung. Der Fahrkomfort wird bestimmt hervorragend sein, doch ein Agilitätswunder darf bei einem Leergewicht von knapp zwei Tonnen nicht erwartet werden.

Zwei Motorisierungen

Lexus bietet zwei Antriebe an, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Der LC 500h wird von einem 3,5-Liter V6 Benziner in Verbindung mit einem Elektromotor angetrieben. Der Hybridantrieb kommt auf eine Systemleistung von 359 PS. Ganz wichtig: Als erster Lexus-Hybrid wird das stufenlose Automatikgetriebe um eine Viergang-Automatik erweitert, welche das Heulen vermindern soll.
Der LC 500 (ohne h) wird von demselben V8-Sauger wie der FC F angetrieben. Der Motor leistet 477 PS und ist an eine 10-Gang Automatik gekoppelt. Beide Antriebe kosten gleichviel, nämlich ab 115'900 Franken.

Hersteller gibt Real-Verbräuche an

Lexus nennt (vorerst) keine NEFZ-Verbrauche, weil das Auto noch nicht homologiert ist. Dafür nennen die Japaner voraussichtliche Realverbräuche. Beim LC 500h geht Lexus von einem Realverbrauch von unter 7 Litern Benzin auf 100 Kilometer aus. Beim LC 500 lauten die entsprechenden Werte unter 12 Liter Benzin auf 100 Kilometer.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bild: Lexus

Newsletter abonnieren
09 Mär 2017