Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Goldfinger schlägt zurück

Einmal James Bond spielen und den Oberschurken Goldfinger in einem Aston Martin DB5 jagen. Dieser Traum geht für 25 Aston-Kunden in Erfüllung. Genauso viele Nachbauten des legendären Filmautos von 1964 bauen die Briten - samt Geheimdienst-Gadgets von 007.

Veröffentlicht am 08.07.2020
Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation

55 Jahre nachdem der letzte DB5 im Werk in Newport Pagnell gebaut wurde, stellen die Briten das erste der 25 James-Bond-Customer Cars fertig. 4500 Stunden Arbeit stecken im DB5 Goldfinger Continuation, der in Zusammenarbeit mit der Filmproduktionsfirma EON Productions entstanden ist. EON produzierte die meisten James Bond Filme, so auch den legendären Goldfinger-Streifen aus dem Jahr 1964. Die Die Alu-Karosserie der 25 limitierten Goldfinger-DB5  sind in „Silver Birch“ lackiert und gleichen dem Original Aston Martin DB5, von dem zwischen 1963 und 1965 weniger als 900 Stück gebaut wurden, bis aufs Haar. Hier geht es zum Video 

Aston Martin DB5 Goldfinger

Der Clou: Der DB5 Goldfinger Continuation verfügt darüber hinaus  über die Original-Geheimdienst-Spezialeffekten aus dem Film  - vom eingebauten Maschinengewehr über das drehbare Nummernschild bis hin Rauchwerfern oder Ölabsonderer, um die Verfolger abzuhängen. Angetrieben wird die Neuauflage von einem Vierliter-Sechszylinder-Sauger mit 290 britischen Pferdestärken. Dieser ist an einen Fünfstufen-Automat von ZF gekoppelt.  

 

Text: Michael Lux

Fotos: Aston Martin

 

 

 

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.