Teilemarkt

Beaulieu's International Autojumble – der wahre Oldtimer-Teilemarkt

Beim Beaulieu's International Autojumble kann man sich ganze Autos aus Ersatzteilen zusammenbasteln. Und noch viel mehr.

Veröffentlicht am 28.08.2021

Der letzte «Beaulieu Autojumble» hatte 2019 stattgefunden und es war ein Event der Superlative. Samstag und Sonntag reichten bei weitem nicht aus, um alle Aussteller zu besuchen, es gab so viel zu sehen, dass einem schwindlig werden konnte. An einigen Ständen hätte man alle Ersatzteile zusammenkaufen können, um ein ganzes Auto aufzubauen. Die Lage mitten im Beaulieu Nationalpark lud zudem ein, einige weitere Tage zu verweilen und nach dem aufregenden Wochenende die Naturschönheiten von Südengland zu geniessen.

Beaulieu's International Autojumble ist der grösste internationale Oldtimer-Teilemarkt diesseits des Atlantiks. An hunderten Ständen werden auch 2021 (4. – 5 September 2021) Ersatzteile für historische Fahrzeuge, Bücher, Modellautos, Vintage-Kleidung, Schilder, Sammlerstücke, Automobilia und andere automobile Schätze feilgeboten.

Vergessene Alltagsautos

Dieses Jahr ist die Sondershow von «Vergessenen Brot-und-Butter Autos der Sechziger- Siebziger- und Achtzigerjahre» ein Highlight. Sie erinnert an die Autos, die früher an jeder Strassenecke zu finden waren, heute aber längst in Vergessenheit geraten sind. Erinnerungen werden wach an Familienurlaube, Lern-Fahrstunden, heisse Vinylsitze und beigefarbene Lackierungen, mit lange verschollenen Erstwagen, Familienkutschen und seltenen Limousinen. Vauxhall Chevette, Renault 16, Austin Allegro, Datsun Bluebird bis hin zum Volkswagen Polo, Citroën CX und dem Triumph Toledo sowie vielen anderen... alle Exemplare sind willkommen.

Wer den Nervenkitzel sucht und „zum ersten, zweiten und zum… dritten!“ gerne hört: Die MPH-Auktion von Bonhams findet an beiden Tagen statt, wobei am Samstag ab 11 Uhr Automobilia unter den Hammer kommen, während am Sonntag ab 10 Uhr Sammlerautos und -Motorräder versteigert werden.

Oldtimer Verkauf aus privater Hand

Beim Automart, dem Markt privater Verkäufer, steht eine beeindruckende Auswahl an Oldtimern zum Verkauf, und beim Dealermart werden Klassiker von Händlern angeboten. Am Sonntag bietet Trunk Traders die Möglichkeit, Schnäppchen zu machen, wenn Enthusiasten Trödel aus dem Kofferraum ihrer Klassiker verkaufen.

Der International Autojumble ist seit über einem halben Jahrhundert ein Eckpfeiler der Oldtimersaison im Vereinigten Königreich. Nach der Verschiebung von 2020 ist die ganze Szene umso gespannter, 2021 endlich wieder das legendären Autojumble besuchen zu können.

Trotz der erschwerten Reiserestriktionen ist es möglich, mit guter Vorbereitung und verantwortungsbewusst nach England zu reisen. Wer sich nun kurzfristig entscheidet, der kann hier noch Tickets buchen. Sie beinhalten den Eintritt zu allem, was Beaulieu zu bieten hat, darunter das Nationale Automobilmuseum, Little Beaulieu, On Screen Cars, dem Montagu-Stammsitz Palace House, die Geheimarmee-Ausstellung, die Beaulieu-Abtei aus dem 13. Jahrhundert sowie die herrlichen Anlagen und Gärten.

Text: Daniel Koch; Fotos: Beaulieu Autojumble/Daniel Koch

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.