News

A3 mit Rucksack

Audi startet mit der A3 Limousine in die zweite Generation. Der Viertürer steht seinen grösseren Brüdern in nichts nach und ist digital und rundum vernetzt – angefangen vom Infotainment bis hin zu den Assistenzsystemen. Unter der Karosserie sollen neue Antriebe sowie eine präzisere Fahrwerksabstimmung für einen effizienten und zugleich dynamisches Fahrerlebnis sorgen. In der Schweiz steht die A3 Limousine im Juli 2020 ab 37‘650 Franken bei Händler, der Vorverkauf startet am 23. April 2020.

Veröffentlicht am 21.04.2020

Die neue A3 Limousine ist eleganter und sportlicher geworden. Gegenüber dem Vorgänger ist sie bei unverändertem Radstand vier Zentimeter länger, zwei Zentimeter breiter und einen Zentimeter höher. Gleichzeitig ist sie 15 Zentimeter länger als der Sportback. Trotz gewachsener Aussenmasse liegt das Kofferraumvolumen der A3 Limousine mit 425 Litern auf dem Niveau des Vorgängers.

Kraftvoll und elegant: das Exterieur
Nebst Singleframe mit Wabengitter, prägt bei der Top Version mit Matrix LED-Technologie das neue digitale Tagfahrlicht die Front. Die Dachlinie fällt ab der B-Säule nach hinten ab und endet in einem markanten Dachspoiler, den es optional auch in Karbon gibt. Steuerbare Kühllufteinlässe mit elektrisch angesteuerten Jalousiemodulen, verkleideter Unterboden, aerodynamisch verbesserte Aussenspiegel und die aktive Bremsenkühlung den Luftwiderstand und sorgen für einen cw-Wert von 0,25. Und wie bei den Konzernbrüdern, darf natürlich das digitalisierte Virtual-Cockpit nicht fehlen. Die Vernetzung zwischen dem A3 und dem Smartphone erfolgt per Audi smartphone interface, das iOS- und Android-Handys mit Apple Car Play und Android Auto ins MMI einbettet, sowie per Audi phone box.
Als Assistenzsysteme stehen unter anderem der Ausweichassistent, der adaptive Fahrassistent sowie der Effizienzassistent zur Verfügung.

Zwei Motoren zum Start
Zur Markteinführung kann man zwischen dem 35 TFSI – ein 1,5 Liter grosser Direkteinspritzer mit 110 kW (150 PS) – sowie dem ebenfalls 150 PS leistenden 2.0 TDI wählen. Und alternativ zum Serien-Setup gibt es ein Sportfahrwerk und ein Fahrwerk mit geregelten Dämpfern.

In der Schweiz startet der Vorverkauf für die neue A3 Limousine am 23. April 2020. Die ersten Auslieferungen erfolgen voraussichtlich im Juli. Den 35 TFSI gibt’s mit S-Tronic ab 40‘150 Franken.

Text: Jörg Petersen
Fotos: Audi

Anzeige
Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

Audi A3 Limousine ab 37650 Franken

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.