• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Jaguar E-Type zero
    Neuer Ansatz der Elektromobilität!
  • Mercedes-AMG GT R
    Mit dem schärfsten AMG GT auf der Rennstrecke!
  • IAA 2017
    Alle für die Schweiz wichtigen Premieren!
Swiss Classic World 2017

Luzern zum Vierten

Die Swiss Classic World betritt mittlerweile kein Neuland mehr. Die Messe ist eine etablierte Grösse in der Schweizer Oldtimer Szene.

Bei strahlendem Sonnensschein trafen sich am 27. und 28. Mai 2017 die Schweizer Oldtimer Liebhaber in den Messehallen der Allmend Luzern. Über 10'000 Besucher waren an der Messe anzutreffen, ein klares Bekentniss zur Liebe zum alten Blech.

Rund 200 Aussteller zeigen über 600 Old- und Youngtimer

Die vier Hallen und das Aussengelände sind restlos ausgebucht. Etwa 10'000 Besucher erwartet der SCW-Verantwortliche Bernd Link an diesem Wochende. Mittlerweile hat sich der Event herumgesprochen und ist in allen Kalendern fest vermerkt. Höhepunkte sind dieses Jahr 50 Jahre Monteverdi und 100 Jahre Carrosserie Tüscher. Monteverdi brachte ein halbes Dutzend Preziosen nach Luzern, dabei hat er es nicht weit - die Fahrzeuge können neu im Verkehrshaus in Luzern besichtigt werden. Die Firma Tüscher wurde durch vier Sondercarrosserien repräsentiert, deren Eleganz heute noch besticht.

Grosse Spannweite an Attraktionen

Sehenswert ist die Modevorführung von LU-Couture, welche auch die weniger gusseisernen Autofans in den Bann zieht. Nebst Old- und Youngtimern kann man Werkzeug, Bücher, Modellautos, Pflegeprodukte und Dienstleistungen begutachten und erwerben. Alte Tanksäulen buhlen genauso um die Gunst der Besucher wie Rallys und Events. Auch der Platz vor den Hallen ist mit Oldtimern diverser Clubs gepflastert. Auch im Innenhof können Besucher ihre Oldtimer feilbieten. Luzern begeistert auch dieses Jahr die Besucher als auch die Aussteller.

Text: Stefan Fritschi

Bilder: Stefan Fritschi

Newsletter abonnieren
27 Mai 2017