• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Jaguar E-Pace
    Der Sportler unter den SUVs!
  • Mercedes-AMG CLS 53
    Neue AMG-Baureihe!
Autofarbe

Kopf vor Bauch

Die grosse Mehrheit der Autofahrer fährt das falsche Auto – zumindest was die Farbe betrifft. Dies ist das Ergebnis einer von Nissan in Europa durchgeführten Studie zum Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit des Fahrers und der gewählten Autofarbe.

86 Prozent der Befragten eine Farbe gewählt, die nicht zu ihrer Persönlichkeit passt. Die meisten treffen immer noch eine eher konservative Wahl, obwohl es heute mehr lebendige Aussenfarben und Personalisierungsoptionen gibt als jemals zuvor. Um potenziellen Kunden die richtige Farbe «anzudrehen» nimmt der japanische Hersteller gar die Hilfe einer Farbpsychologin in Anspruch.

Catbot erkennt Persönlichkeit

Hilfe bei der Auswahl der passenden Farbe bietet ein innovativer Chatbot, den Nissan gemeinsam mit der Farbpsychologin Karen Haller entwickelt hat. Dabei handelt es sich um ein Text-Dialogsystem, das innerhalb von zwei Minuten die diesbezügliche Persönlichkeit des Nutzers bestimmt und die dazu passende Farbe vorschlägt. Nach abgeschlossenem Test auf Facebook werden die Nutzer zu einem Online-Konfigurator des Herstellers weitergeleitet, wo sie ihr Wunschdesign weiter verfeinern können.

Die Studien-Ergebnisse im Detail

Die Studie nutzte massgeschneiderte Fragen, um die Persönlichkeit der Befragten auf Grundlage ihres Verhaltens und ihrer Vorlieben einzugrenzen. Diese Technik wird häufig verwendet, um die Persönlichkeit eines Menschen beispielsweise im Rahmen eines beruflichen Auswahlverfahrens zu bestimmen. Die Ergebnisse der Studie:

  • 86 Prozent der Autofahrer haben sich für eine Farbe entschieden, die nicht zu ihrer Persönlichkeit passt
  • Rund zwei Drittel haben eine eher traditionelle/konservative Farbe gewählt
  • 38 Prozent fahren derzeit ein graues oder schwarzes Auto
  • 53 Prozent sagen, dass die Farbe ihre Modellwahl beeinflusst hat
  • Davon hat wiederum mehr als die Hälfte nach eigenen Angaben ihre Lieblingsfarbe ausgesucht

Wenn man die 5000 Antworten aus ganz Europa zugrunde legt, müssten eigentlich Farben wie Orange in der Kundengunst ganz vorne liegen – sie deuten auf persönliche Eigenschaften wie Dynamik, Freude und Optimismus. Allerdings widerspiegelt die Autofarbe ganz offensichtlich nicht das echte Leben.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bild: Nissan

Newsletter abonnieren
29 Dez 2017