• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Jaguar E-Pace
    Der Sportler unter den SUVs!
  • Mercedes-AMG CLS 53
    Neue AMG-Baureihe!
Mercedes-AMG GLC 63

Auf sie mit Gebrüll!

Mercedes-AMG macht aus dem ansonsten gelassenen GLC ein wildes Tier. Das Performance-SUV macht keinen Hehl daraus, dass es in seiner Klasse an der Spitze der Nahrungskette steht!

Wenn das irre SUV sein V8-Biturbo-Triebwerk aufbrüllen lässt, tut die «Konkurrenz» gut daran, schleunigst das Weite zu suchen! Doch die kennt der GLC 63 AMG eigentlich nicht, nur Opfer. In seinem Segment ist er ohne Wenn und Aber an der Spitze, und daran besteht nicht mal der Bruchteil einer Sekunde ein Zweifel.

 

 Ständiger Vorwärtsdrang

Wie sich das V8-Monster anfühlt, ist schwer in Worte zu fassen. Man muss es spüren, am eigenen Leib erfahren. Selbst im Comfort Modus scheint er ständig auf dem Sprung zu sein. Wer den Fünftürer auch nur moderat beschleunigt, animiert das Getriebe zum fröhlichen Runterschalten, und der GLC marschiert stärker vorwärts als gewollt! Stets untermalt vom grollenden V8-Sound. Es scheint, als ob dieses Auto keine leise und sanfte Gangart im Repertoire hat. 

Die breiten Hinterreifen sorgen für ein permanentes Wummern und haben eine Vorliebe für Spurrillen. Das Fahrwerk scheint zwar um Komfort bemüht, und obwohl keine Schläge bis ins Interieur durchdringen, ist die Karosserie dennoch ständig in Bewegung.

Sound zum Niederknien

Da wechselt man doch am besten gleich ins Sportprogramm. Gesagt, getan – und der Fünfplätzer ist kaum noch zu halten. Als gäbe es kein Morgen, schiebt der V8 die zwei Tonnen schwere Fuhre vorwärts und grölt dabei aus allen Rohren, sodass sich auf Waldstrassen jegliches Wild in Sicherheit bringt. Die direkte Lenkung mit sensationellem Feedback lässt einen glatt vergessen, was für ein Trumm man gerade steuert, und auch das lebendige Heck ist nicht gerade SUV-typisch.

Keine Frage, dieses Auto lebt von seinem Motor. Angesichts des hohen Verbrauchs und des eingeschränkten Komforts spricht aus pragmatischer Sicht nicht viel für das SUV. Aber manchmal muss es einfach nur Spass machen! Wäre da nur nicht der saftige Preis!

Text: Koray Adigüzel

Bilder: Mercedes

Newsletter abonnieren
21 Nov 2017