Auto-Basel

Herbst-Neuheiten präsentiert

Die Auto Basel fand bereits zum 14. Mal statt.

An der Auto-Basel wurden die aktuellen Neuheiten aus der Autowelt präsentiert. Der Eintritt war gratis und auch die auto-illustrierte war vor Ort!

Mehr als 40 Marken mit über 300 Neuwagen, 50 verschiedene Nutzfahrzeuge, Anbieter von Tuning und Zubehör und Dienstleister präsentierten ihre Herbstneuheiten. Bereits zum 14. Mal öffnete die Auto-Basel von 14. bis 17. September ihre Tore. Besucher der regionalen Messe profitierten vom gratis Eintritt und der Tatsache, dass die ausgestellten Modelle im Gegensatz zu grossen Messen bereits im Handel sind. Ausserdem konnten direkt vor Ort mit den meisten Modellen Probefahrten vereinbart werden, was für eine Messe einzigartig war. Dies war dadurch möglich, da die Messe eine Garagen-Ausstellung ist und nicht von den Importeuren aufgegleist wird.

Spezielle Kaufprämien

Im Rahmen der Messe boten diverse Aussteller Prämien auf ihre Autos an. Wer mit dem Gedanken spielte, sich einen Neuwagen zu kaufen, tat also gut daran, sich über die laufenden Angebote während der Messe bei den Ausstellern zu informieren!

Mehrere Premieren

Als Highlights wurden diverse Schweizer Premieren gezeigt, die noch nie auf Schweizer Boden auf einer Messe standen. Es handelte sich dabei mehrheitlich um SUVs, da diese im Trend sind. Die Premieren sind in der Bildergalerie ersichtlich. Während den vier Tagen haben rund 25'000 Leute die Messe besucht, das sind etwa 2000 weniger als im Vorjahr. Am Konzept des freien Eintritts möchten die Veranstalter weiterhin festhalten.

Weitere Infos gibt es auf www.auto-basel.ch

Text: Koray Adigüzel

Bilder: Claudia Schlatterer

Newsletter abonnieren
17 Sep 2017