• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Jaguar E-Type zero
    Neuer Ansatz der Elektromobilität!
  • Mercedes-AMG GT R
    Mit dem schärfsten AMG GT auf der Rennstrecke!
  • IAA 2017
    Alle für die Schweiz wichtigen Premieren!
Honda Civic Type R

Bereit für die Schlacht

Der Honda Civic Type R sieht nicht nur böse und schnell aus, er ist sauschnell und richtig böse! Nur der Sound ist ein Armutszeugnis.

Tarnen, täuschen und ab durch die Mitte. Der Honda Civic Type R sieht aus, als hätte man die Beklebung von einem waschechten Rennwagen heruntergerissen. Splitter, Spoiler, Finnen, riesige Lufteinlässe – insgesamt eine brachiale Erscheinung. Natürlich ist dieser Look gewollt, doch hier hat alles auch seine Funktion: Vorne wird die Luft um die Vorderräder geführt, am Dach wird sie vor dem Spoiler gebündelt. Ergebnis: massive Downforce und eine Vmax von 272 km/h. Damit kann man so manchen Fahrer eines Premiumgefährts mit Sicherheit zur Weissglut treiben!

 

Braver, aber auch böser

Im Vergleich zum Vorgänger ist der Type R dank neuem Comfort-Modus vor allem auf längeren Strecken deutlich besser zu ertragen. In der Mitte (oder eigentlich bereits darüber) rangiert der Sport-Modus. Die Tatsache, dass dieser Modus stets nach dem Start aktiv ist, sagt bereits genügend über den Charakter des Autos aus. Der böse Type R Modus existiert natürlich nach wie vor. Dank zahlreichen Modifikation lässt sich der Civic Type R noch präzise bewegen als der Vorgänger! In die Schweiz kommt der Fünftürer im September ab 37'300 Franken. Der Zweiliter-Benziner mit 320 PS ist dabei ausschliesslich in Verbindung mit einem manuelle 6-Gang Getriebe erhältlich. Weshalb das genau das richtige ist, steht in der Ausgabe 08/2017, die ab Ende Juli am Kiosk steht!

Text: Koray Adigüzel

Bilder: Honda

Newsletter abonnieren
10 Jul 2017