• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Skoda Octavia RS

Alltagsheld

Der tschechische Bestseller wurde nun auch als RS überarbeitet. Dank genügend Leistung und hoher Praktikabilität wird er allen gerecht, die nicht gerade Hobbyrennfahrer sind.

 

Man wird sich an das neue Octavia-Gesicht mit der Zeit gewöhnen. Als RS wirken die geteilten Scheinwerfer dank der grimmigen Frontschürze zudem weniger bieder, aber immerhin leuchten nun LED-Scheinwerfer. Auch ansonsten profitiert der RS vom Facelift und bietet nebst Progressivlenkung und adaptivem Fahrwerk reihenweise Assistenzsysteme aus dem VW-Technikregal, die das Fahren angenehmer gestalten.

Bitte recht sportlich

Der schnelle Tscheche, der sowohl als Limousine, als auch als Kombi erhältlich ist, fährt in erster Linie ganz unspektakulär, wenn man einfach dahingleitet. Doch dank wacher und präziser Lenkung sowie einem zackigen DSG (optional für 2000 Franken) lässt sich der RS schnell und doch unkompliziert durch Kurven aller Art lotsen, Überholmanöver sind zügig abgehackt. Für sportliche Ausfahrten perfekt, wer es aber gerne richtig krachen lässt, stört sich an der starken Untersteuertendenz. Leider ist Allradantrieb dem 184 PS starken Diesel vorbehalten. Der verfügt zwar ebenfalls über ein tolles Handling, doch der 230 PS Benziner ist eben ein ganzes Stück spritziger.

Es muss nicht immer unvernünftig sein

Das nicht ganz deaktivierbare ESP zeigt, das Sicherheit an oberster Stelle steht. Kein verkehrter Ansatz in dieser Fahrzeugklasse. Man muss aber schon ein gewaltiger Hitzkopf sein, um den sportlichen Kombi aus der Ruhe und an seine Grenzen zu bringen. Wer nicht von der extremen Sorte ist, bekommt mit dem Octavia RS einen enorm vielseitigen Kombi mit tollem Handling, der eine ordentliche Portion Fahrspass bietet. Selten macht so viel Vernunft so viel Spass – erst recht, weil der Preis ab 36'040 Franken für den Combi so fair ist. Mehr Details zum Octavia RS und unser Eindruck vom Scout lest ihr in der ai 05/17.

Text: Koray Adigüzel

Bilder: Skoda

Newsletter abonnieren
18 Apr 2017