• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Autonomes Fahren bei Volvo

Startschuss für «Drive me»

Das Projekt «Drive Me», bei dem autonome Volvos durch Göteborg fahren, ist offiziell gestartet.

Volvo hat den offiziellen Startschuss für «Drive Me» gegeben, ein öffentliches Experiment zum autonomen Fahren. Das allererste Fahrzeug, das beim Projekt «Drive Me» in Göteborg zum Einsatz kommen wird, ist in Schweden vom Band gerollt. Der autonome Volvo XC90 wurde im Sonderfertigungswerk im schwedischen Torslanda fertig gestellt und ist das erste einer Reihe autonomer Fahrzeuge, die an ganz normale Familien und Testpersonen in Göteborg übergeben und auf öffentlichen Strassen fahren werden.

Autonomes Fahren in Göteborg

Die Drive Me-Fahrzeuge werden in speziell für autonomes Fahren eingerichteten Zonen rund um Göteborg ohne Hand- und Fussbedienung fahren können, mit dem von Volvo sogenannten Autonomous Driving Brain, dem Gehirn für autonomes Fahren. Durch die Erfahrungen, die ganz normale Autofahrer im Alltag machen, möchte Volvo seine Technologie laufend verbessern und den Kundenwünschen anpassen. Die Markteinführung für solche Fahrzeuge sieht Volvo für etwa 2021 vor.

Göteburg ist nur der Anfang 

«Drive Me» in Göteborg ist als Pilotprojekt das erste einer Reihe geplanter öffentlicher Testprojekte mit autonom fahrenden Fahrzeugen von Volvo. Ein ähnliches Projekt wie in Göteborg wird es nächstes Jahr in London geben, und Volvo prüft derzeit Bewerbungen interessierter Städte in China für ein Drive Me Projekt in den kommenden Jahren.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bilder: Volvo

Newsletter abonnieren
28 Sep 2016