• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Volvo Art Session

Urbane Kunst in Zürich West

Diverse Künstler verwandelten Zürich West in ein Kunstmuseum für urbane Kunst.

Internationale und nationale Kunstschaffende zelebrierten am 15. September gemeinsam mit rund 500 geladenen Gästen die Volvo Art Session 2016 und verwandelten dabei die MAAG Music & Arts Hallen in ein Mekka für urbane Kunst. Zum sechsten Geburtstag überraschten die Macher mit spektakulären Lichtprojektionen, Live-Kunst-Sessions und Showcases. Highlight war eine Tanz-Performance des international bekannten und preisgekrönten Duos «Wang & Ramirez». Für die Zuschauer war aufgrund der überschaubaren Grösse der direkte Austausch mit den Künstlern möglich.

Rückblick auf die letzten Jahre

Bis heute verewigten sich 28 Künstler und Künstlerkollektive aus der Schweiz, Europa, USA und China mit ihren künstlerischen Visionen an der Volvo Art Session. Nach 5-jährigem Bestehen beschritten die Macher neue Wege und zeigten erstmals in den Zürcher MAAG Music & Arts Hallen ein neues Format: Zum Start der sechsten Edition wurden im Rahmen einer Retrospektive die besten Kunstwerke aus fünf Jahren Volvo Art Session als Licht-Projektionen auf dem neuen Volvo V90 nochmals gezeigt.
Als erstes Live-Highlight des Abends zog das weltweit bekannte und Choreografen-Duo Honji Wang und Sébastien Ramirez mit einer fesselnden Tanz-Performance aus Hip-Hop, Ballett und Kampfkunst die Zuschauer in ihren Bann. Anschliessend stellte der Schweizer Grafik-Künstler Ata Bozaci, der bereits im Vorjahr einen Volvo XC90 in ein Gesamtkunstwerk verwandelte, im Rahmen einer Live-Kunst-Performance einmal mehr sein Talent unter Beweis. 

Viel Prominenz im Publikum

Im Publikum fanden sich zahlreiche bekannte Gesichter. Neben etlichen Medienvertretern liessen es sich auch viele prominente Persönlichkeiten aus Unterhaltung und Kunst nicht nehmen, live dabei zu sein. Zu den Gästen zählten unter anderen Model Anja Leuenberger und Künstlerin Blanda Eggenschwiler, welche beide selbst Teil früherer Art Sessions und deshalb eigens aus den USA angereist waren. Ebenfalls dabei waren die Volvo-Ambassadoren Stefanie Berger und Johnny Fischer und Manuel Burkart vom Cabaret Divertimento, Models und Kunstfans Nadine Strittmatter und Sylwina sowie Kuratorin Lina Baumann und der in New York wohnhafte Schweizer Fotograf Cyrill Matter.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bild: Volvo

Newsletter abonnieren
19 Sep 2016