• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Facelift BMW 3er GT

Aufwertung für den 3er GT

Nach dem normalen 3er BMW wird auch der GT aufgefrischt.

Habt ihr Mühe, den BMW 3er GT einzuordnen? Keine Sorge, BMW hilft. Ich zitiere: «Ein Fahrzeug, das die Eleganz eines Coupés mit dem Raumangebot einer Oberklasselimousine und dem Gepäckraumvolumen eines Kombis vereint.» So, jetzt weiss man, womit man es zu tun hat. Eigentlich ist der 3er GT nicht weiteres als eine Fliesshecklimousine mit leicht erhöhter Sitzposition. Der GT wurde im Zuge des Facelifts optisch an das Markengesicht angepasst und technisch verfeinert. So sind die Motoren dahin gehend optimiert worden, dass sie mehr Leistung bieten und trotzdem weniger verbrauchen.

Breite Antriebspalette

Für den GT stehen drei Benziner von 135 bis 326 PS sowie fünf Diesel von 150 bis 313 PS zur Auswahl. Darüber hinaus kann je nach Motor zwischen Heck- und Allradantrieb sowie zwischen Handschalter und Automatikgetriebe wählen. Damit ist die Auswahl aber noch nicht vorbei. Weiter kann man zwischen den drei Ausstattungslinien Sport Line, Luxury Line sowie M Sport wählen. Der geliftete 3er GT kommt im Sommer auf den Markt, die Preise sind noch offen, dürften sich aber kaum gross von den jetzigen unterscheiden.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bilder: BMW

Newsletter abonnieren
02 Jun 2016