• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Skoda Octavia

Einmillionster Octavia vom Band gerollt

Der Skoda Octavia erfreut sich nicht bloss in der Schweiz grosser Beliebtheit, wie die Produktionszahlen zeigen.

In der Schweizer Zulassungsstatistik ist der Octavia die ewige Nummer Zwei hinter dem Golf. Jetzt hat Skoda allerdings einen globalen Erfolg zu vermelden: Von der dritten und aktuellen Generation ist nun im Stammwerk Mladá Boleslav in Tschechien der einmillionste Octavia vom Band gerollt. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein weisser Octavia Scout. Gemäss Skoda wurden seit 1996 bereits fünf Millionen Octavia hergestellt. Die Tatsache, dass von diesen fünf Millionen eine Million in den letzten drei Jahren produziert worden ist, symbolisiert den rasanten Aufstieg von Skoda.

Vielfältiges Angebot

Der Skoda Octavia der dritten Generation ist so vielfältig wie nie zuvor. Limousine und Combi sind jeweils mit Vorderrad- und Allradantrieb erhältlich. Dazu kommt der Octavia RS als schnellster Serien-Octavia aller Zeiten. 2014 debütierten der Octavia G-TEC mit Erdgasantrieb sowie der Octavia Scout mit starken Offroad-Qualitäten. Zudem ist der exklusive Skoda Octavia L&K in Europa im Angebot.

China als wichtiger Markt

Die dritte Generation des Octavia wurde im Jahre 2013 in die Märkte eingeführt. Die meisten Octavia Modelle stellt Skoda im Stammwerk Mladá Boleslav her. Neben der Produktion in Tschechien läuft der Octavia auch in China, Russland, Indien und in Kasachstan vom Band. Als grösster Einzelmarkt spielt China eine zentrale Rolle für die Marke und das Modell. Im Mai 2014 wurde der Octavia in China eingeführt.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bild: Skoda

Newsletter abonnieren
30 Mär 2016