• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Audi R8 Spyder

Nach oben ohne Grenzen

Audi öffnet den R8 und hebt den Genuss für die Ohren hervor.

«Für die richtige Musik im neuen Audi R8 Spyder V10 sorgt der mächtige Mittelmotor mit dualer Einspritzung. Das frei saugende 5,2-Liter-Aggregat hängt dynamisch am Gas. Sein röhrender Klang optional durch eine Sportabgasanlage verstärkt erzeugt Gänsehaut.» Wahrscheinlich verspricht Audi diesbezüglich nicht zu viel. In 3,6 Sekunden sprintet der trocken 1612 Kilo schwere Spyder von 0 auf 100 und erreicht bis zu 318 km/h. Das Verdeck öffnet sich auch während der Fahrt bis zu 50 km/h. Interessant ist aber die Tatsache, dass Audi den Spyder vorerst bloss in der «schwächeren» Variante mit 540 PS anbietet. Das Coupé leistet als R8 Plus 610 PS.

Fertigung in Handarbeit

Der Audi R8 Spyder V10 entsteht fast ausschliesslich in Handarbeit in einer speziell errichteten Produktionsanlage. Wem das exklusive Stück noch nicht exklusiv genug ist, kann diverse Anbauteile im Carbon-Look ordern. Ausserdem ist wie beim R8 Coupé optional das Laserlicht erhältlich. In die Schweiz kommt der R8 Spyder im Spätsommer, Preise sind noch keine bekannt. Als Orientierung: Das R8 Coupé kostet ab 206'350 Franken.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bilder: Audi

Newsletter abonnieren
24 Mär 2016