• Jetzt Newsletter abonnieren!
    Sie erhalten wichtige News in kurzer und knackiger Form.
  • Die Sommer-Neuheiten!
    Für jeden Geschmack etwas dabei!
  • VW Arteon
    VW stösst ins Premiumsegment vor!
Pirelli Night 2016

Applaus für „The Cal“

Die grosse Pirelli Kalender Gala lockte über 500 Gäste ins Komplex 457 nach Zürich. Die 43. Ausgabe "The Cal“ von Fotografin Annie Leibovitz wurde in einer Living Art Performance inszeniert.

Das Highlight der grossen PIRELLI Kalender Gala war die Schweizer Erstpräsentation des aussergewöhnlichen Kalenders 2016. Die 43. Ausgabe des PIRELLI-Kalenders wurde von einer der berühmtesten amerikanischen Fotografinnen und Porträtistinnen geschaffen, Annie Leibovitz. Die Aufnahmen entstanden im vergangenen Juli in ihrem New Yorker Atelier. Gezeigt werden klassische, im Fotostudio gemachte schwarz-weisse Porträtaufnahmen von Frauen, die sich beruflich, sozial, kulturell, sportlich und künstlerisch besonders hervorgetan haben. 

Die Moderatorin Dominique Rinderknecht, führte charmant durch das hochstehende Abendprogramm. Künstlerisch wurde der Kalender anhand einer Living Art Performance inszeniert. Diese zeigte verschiedene Künstler auf ungewöhnliche Weise in Aktion und Interaktion. So wechselte die Show vom Maler Dario De Siena, der live zwei Bilder des PIRELLI-Kalenders 2016 zeichnete, zu Christine Schmid, die während ihrer klassischen Gesangseinlage vom Mailänder Fashion Artist Alfredo Nocera gestylt wurde, zum „black final“ der Rock-Sängerin VavaVoom, die während ihrer Performance ebenfalls gestylt wurde. Das kontrastreiche Programm wurde durch die farbliche Differenzierung „black“ (VavaVoom) & „white“ (Christine Schmid) unterstrichen. Diese wahre Symbiose der Künste wurde exklusiv für die PIRELLI Gala in einer fliessenden dreissigminütigen Show präsentiert. Die Aufführung begeisterte die Gäste und unterstrich die Exklusivität des PIRELLI Kult- und Kunstobjektes „The Cal“. 

Die anschliessende PIRELLI Premium Show gestaltete das Pop-Soul-Trio um Anna Rossinelli. Mit ihrem aktuellen Album „Takes Two To Tango“, macht die Sängerin auch in diesem Jahr wieder die Charts unsicher. Das Trio war die perfekte Wahl für den Ausklang des exklusiven Abends des Premium-Reifenherstellers.

Newsletter abonnieren
15 Jan 2016